Area 51 | Alpha :: MURXY!

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
BioKat Bioresonanz
Moin Steffen,
prima, dass das mit der Zeitautomatik noch eingebaut wird :)
Zum Thema "Verschiebung/Raumwechsel":
Eigentlich handelt es sich ja dabei nicht um eine echte Terminverschiebung. Ich ändere ja nur im Nachhinein die Zeitdauer. Am einfachsten müsste dies Thema (so denke ich zumindest) zu lösen sein, wenn insgesamt in Lemniscus bei reinem Raumwechsel (ohne Datums- und Uhrzeitänderung) keine Benachrichtigungen mehr an die Patienten verschickt werden würden. (Macht m.E. auch völlig unabhängig von Murxy keinen wirklichen Sinn und verwirrt Patienten eher.) In Murxy selbst müsste zu dem Thema dann gar nichts dran gemacht werden. Echte Termin-Verschiebungen würde ich persönlich in Murxy auch gar nicht einbauen, um es am Ende auch nicht zu überladen mit Funktionen.
Schönen Tag noch :)
Rupprecht
 
Praxis mit Erfolg

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
Noch zwei Sachen/Ideen:

1. noch mal zur Termindauer-Änderung.
Alternativ zur Raumverschiebung (als mein bisher einziger und bester Workaround, um Terminverlängerungen zu händeln) könnte in Lemniscus vielleicht auch erlaubt werden, Termine, die in der Vergangenheit liegen, sich zeitlich überlappen zu lassen.
Beispiel: Termin 1 war geplant von 15 bis 17 Uhr. Termin 2 von 17 bis 19 Uhr. Termin 3 von 19 bis 21 Uhr.
Bei der Planung ist es natürlich sehr wichtig, dass zeitliche Überlappungen verhindert werden! Aber im Nachhinein könnte das ja vielleicht tatsächlich gelockert, also eine zeitliche Überlappung erlaubt werden.
Wenn mein Termin 1 dann real bis 17:15 gegangen ist, könnte ich ihn ab 17:16 an dem Tag dann einfach per Klick um 15 Minuten verlängern. Er würde sich dann also mit Termin 2 um 15 Minuten überlappen. Wenn mein Termin 2 dann bis 19:30 geht, würde er sich mit Termin 3 um 30 Minuten überlappen. Das wäre zumindest für mich als Zeitdauerabrechner die aller bequemste Gesamtlösung. Ich müsste dann weder Termin-Veschiebungen noch Raumverschiebungen machen, könnte einfach nur den jeweiligen Termin in der Zeitdauer anpassen. (Würde mich sowieso auch sehr interessieren, wie andere Lemniscusianer:innen, die auch nach Zeit abrechnen, das Thema mit den Zeitdauerverlängerungen gelöst haben!) Auch diese Lösung wäre unabhängig von Murxy.

2. Schön wäre außerdem, wenn in Murxy die Zeitdauerveränderungen genau so bequem wie in Lemnisucus über Buttons: -30, -15, -10, -5, +5, +10, +15, +30 realisiert werden könnten. (Aber das wäre dann für spätere Kosmetik und besseren Komfort - nicht essentiell wichtig.)
 
Last edited:

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
Guten Morgen :)

So die ganzen zeitbasierten Dinge (einschließlich Raumwechsel als rascher Workaround für Terminverlängerungen) klappen jetzt super - vielen Dank! Jetzt kann ich ab nächster Woche diese Funktionen auch in der Praxis testen (noch habe ich hier ne Woche frei für Büroarbeiten und Sonstiges).

Zwei Sachen sind mir noch aufgefallen:

1. Wenn ich den blauen Balken "Als wahrgenommen markieren" antippe, wechselt die Anzeige über dem blauen Button korrekt von "Nicht wahrgenommen" auf "Wahrgenommen", ABER der weißte Text im blauen Button bleibt wie er war: "Als wahrgenommen markieren". Er müsste aber wechseln auf "Als NICHT wahrgenommen markieren".
Dieser korrekte Anzeige ("Wahrgenommen" oder "Nicht wahrgenommen") funktioniert nur dann korrekt, wenn ich unter "Bearbeiten" auch noch "Fertig bearbeitet" angeklickt habe. Das ist nicht wild, kann aber irritierend sein.

2. Einmal ist mir gerade passiert, dass ich unten auf "Speichern" tippen wollte, stattdessen aber wohl das Impressum angetippt habe. Dadurch wurde ich dann ohne Speicherung abgemeldet aus Murxy und zum Impressum weitergeleitet. ==> Alle gemachten Änderungen sind dann mit einem einzigen daneben tippen futsch ==> Also neu anmelden, Alle Änderungen noch mal machen, Speichern ....
Mir ist das jetzt in diesem Terminänderungsdialog passiert. Es könnte aber genauso gut an anderen Stellen passieren; z.B. auch beim Button "Termine vorschlagen", der ebenfalls direkt über dem Impressum sitzt.
Wird bestimmt nicht oft vor kommen solch ein Daneben-Tippen, aber gerade, wenn es mal ein wenig eilig ist in der Praxis, ist die Falsch-Tipp-Gefahr vermutlich größer und wäre in einer eiligen Situation um so ärgerlicher. Ich sehe aber auch nicht so ganz, wie das verbessert werden könnte. Denn Impressum und Datenschutz müssen da ja (von überall sofort zugängig) irgendwo hin und ganz unten ist schon der beste und am wenigsten störende Platz dafür. Zwei Möglichkeiten sehe ich trotzdem:
- Den Abstand zwischen den blauen Buttons (Speichern usw.) zur Fußzeile mit Impressum und Datenschutz um einiges vergrößern, was dann aber vielleicht weniger schick aussehen würde und irgendwie Platzverschwendung wäre.
- Beim Tippen (sei es nun versehentlich oder absichtlich) auf Impressum oder Datenschutz noch eine Warnmeldung schalten "Willst Du wirklich zum Impressum (Datenschutz) wechseln? Dann gehen all Deine letzten Änderungen verloren und Du musst Dich danach ggf. neu bei Murxy anmelden."
Ich würde diese zweite Variante vorziehen.

Einen schönen Tag wünscht

Rupprecht
 

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
... kosmetische "Verbesserung":
Beim Anstupsen eines Termins (unter aktuelle Termine) vergrößert sich der Bereich für diesen Termin und zeigt mehr Infos zum Termin und Bearbeitungs-Möglichkeiten an.
Mein Auge ist bei insgesamt so viel Text schnell etwas irritiert und etwas unsicher im Bezug darauf, wo jetzt der Bereich für den angestupsten Termin beginnt und wo er endet, wo also Vorgänger, bzw. Nachfolger-Termine stehen.
Für mein Auge wäre es sehr hilfreich, wenn sich die Hintergrundfarbe für den angestupsten Termin verändern würde, dann wären Anfang und Ende seines Bereiches sofort klar erkennbar. Ich füge mal einen Screen mit an, den ich in Photoshop so bearbeitet habe, wie es für mein Auge hilfreich wäre.
 

Attachments

  • Screenshot_20211019-101922_Vivaldi.jpg
    Screenshot_20211019-101922_Vivaldi.jpg
    184 KB · Views: 3
Heilpraktiker Foren Forumsünterstützer

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
Guten Abend,

hier noch eine Fehlermeldung:

Habe gerade einen zweiseitigen Fragebogen einer Klientin mit Murxy eingescannt und in die Patientenakte eingefügt. Dann habe ich testweise mal versucht, die erzeugte PDF-Datei wieder runterzuladen. Dazu gibt es in meinem Browser zwei Möglichkeiten.
(Siehe Screenshot 1)

1. Download-Pfeil (neben dem Druckersymbol) im PDF-Reader anklicken. Dann wird die Datei als PDF-Datei auf die Festplatte geladen. Allerdings mit einem Art "Random-Namen" (eine wüste Zahlen-Buchstaben-Kombination mit Endung PDF).
(Siehe Screenshot 1 und 2)

2. Über die "Runterladen"-Funktion in Lemniscus (Button ganz oben rechts). Hier wird normarlerweise in anderen Dokumenten dann auch die PDF runtergeladen und zwar mit korrektem Namen und PDF-Endung. Meine Murxy-Scan-PDF wird dann aber ohne korrekte PDF-Endung gespeichert. Sie heißt in meinem Beispiel dann "Scan 20.10.2021". Dabei wird "2021", also der letzte Text hinter dem Punkt als Dateiendung interpretiert. Die Datei lässt sich so natürlich nicht öffnen. Erst wenn ich sie dann in "Scan 20.10.2021.pdf" umbenenne, kann ich sie auch korrekt öffnen.
Ich vermute, dass dieser Fehler daher rührt, dass im ursprünglich von Murxy erzeugten Datei-Namen ein Komma enthalten ist. Sie heißt wohl eigentlich:
"Scan 20.10.2021, 00:12.pdf". Alles nach dem Komma wird dann beim Runterladen abgeschnitten.
(Siehe Screenshot 1 und 3)

Nächtliche Grüße

Rupprecht
 

Attachments

  • Zwischenablage-1.jpg
    Zwischenablage-1.jpg
    151 KB · Views: 1
  • Zwischenablage-2.jpg
    Zwischenablage-2.jpg
    24.8 KB · Views: 1
  • Zwischenablage-3.jpg
    Zwischenablage-3.jpg
    16.7 KB · Views: 1

sschaefer

Mitglied
Forumsunterstützer
Hallo,

wie schon in meinem letzten Update erwähnt, haben wir uns in MURXY! mit den Möglichkeiten der Abrechnung beschäftigt. In den "Aktuellen Terminen" kann für abrechenbare Termine jetzt auch eine Expressquittung erstellt werden.

Ist für den betreffenden Nummernkreis die SumUp-Integration aktiv, so findet bei Buchung auf EC ein Zwischenschritt statt, in dem ihr in die SumUp App wechseln könnt. Nach erfolgreicher SumUp-Buchung wir der betreffende Zahlungseingang auch in lemniscus verbucht. Das funktioniert genau so, wie ihr es aus lemniscus kennt. Ihr dürft also das betreffende MURXY!-Browser-Tab nicht schließen, bis die Buchung erstellt wurde. Auch die manuelle Erfassung der SumUp Transaktions-Id ist möglich.

Nach erfolgreicher Erstellung der Expressquittung und Verbuchung des Zahlungseingangs gelangt ihr auf eine weitere Seite, welche euch die Belegausgabe bzw. das Verschicken der resultierenden Rechnung (inklusive Belege) ermöglicht.

Da aktuell nur Benutzer mit Zugriff auf Alpha-Funktionen die "Aktuellen Terminen" sehen, ist auch der Zugriff auf die Expresquittung nur für solche Benutzer verfügbar.

Folgende Einschränkungen bestehen aktuell:
  • Termine mit einem Rechnungsentwurf können in MURXY! nicht fertig abgerechnet werden
  • Die Erstellung von Rechnungen über mehrere Termine ist nicht vorgesehen
  • Die Abrechnung von Teilbeträgen ist nicht vorgesehen
  • Es kann kein Zahlungseingang für das Bankkonto verbucht werden, da die Funktion für Zahlungen in Außer-Haus-Szenarien vorgesehen ist und keine anderen Belange der Buchhaltung in MURXY! abgedeckt werden sollen
  • Für Termine mit Rechnungen aber mit ausstehendem Zahlungseingang (Offene Posten) kann in MURXY! aktuell kein Zahlungseingang verbucht werden. Wir schauen uns diese Thema aktuell an, haben uns über Machbarkeit und Umfang dieser Funktion allerdings noch kein Bild gemacht
Viele Grüße
Steffen
 

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
Hi Steffen,
das mit den Expressquittungen kann ich leider nicht testen, da ich keine SumUp-Sachen mache. Müsste also wer anders testen.
Schöne Grüße
Rupprecht
 

Kai Stefan Haschke

Neues Mitglied
Hier die Kurzanleitung

* Einstellungen-> Murxy! Einschalten/ Pin vergeben

* Link kommt per Mail oder QR Code an den passenden Stellen

* Mit Murxy! Einscannen, hochladen

* Dort, wo man Datei in lemniscus auswählen würde ist jetzt zusätzlich ein Link für die Murxy-Box
Wie kann ich das patientenportrait in den die Akte laden? Wenn ich auf den Kreis klicke, komme ich nur an die Datein auf meiner Festplatte, aber kein Link zu murxy, wie unter Dokumente...
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Location
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
deleted
 
Last edited:

sschaefer

Mitglied
Forumsunterstützer
Hallo Kai Stefan,

bei den Patientenbildern haben wir die Anbindung an MURXY! noch nicht eingebaut. Daran hatten wir bisher auch gar nicht gedacht und du bist der erste, der danach fragt. Da müssen wir auch schauen, ob wir einen geeigneten Platz finden. Bisher gibt es die Anbindung nur bei Notizen und manuellen Buchungen.

Vielen Dank fürs Testen!

Viele Grüße
Steffen
 

Kai Stefan Haschke

Neues Mitglied
Hallo Kai Stefan,

bei den Patientenbildern haben wir die Anbindung an MURXY! noch nicht eingebaut. Daran hatten wir bisher auch gar nicht gedacht und du bist der erste, der danach fragt. Da müssen wir auch schauen, ob wir einen geeigneten Platz finden. Bisher gibt es die Anbindung nur bei Notizen und manuellen Buchungen.

Vielen Dank fürs Testen!

Viele Grüße
Steffen
Hallo Steffen,

danke für die schnelle Antwort. Das Patientenportrait wäre im Moment für mich die wichtigste Funktion.

Gruß aus Hamburg
Kai
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Location
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Hey Steffen!

Die Patientenbilder wären mir aber auch ganz wichtig. Immerhin bekommen wir so die Porträtbilder schnell eingestellt. Wäre es nicht eine Möglichkeit, dass in dem Fall auch auf die Murxy-Box zugegriffen werden könnte? Also nicht nur auf die Festplatte des jeweiligen Rechners?

Gruß

Adrian
 

sschaefer

Mitglied
Forumsunterstützer
Hallo Kai Stefan,

nach dem nächsten Update kannst du Fotos aus der MURXY!-Box als Patientenfoto übernehmen. Wenn du mit der Maus das Patientenfoto berührst, tauch unten rechts ein MURXY! Logo auf, auf welches du klicken kannst, um ein hochgeladenes Foto auszuwählen.

Viele Grüße
Steffen
 

Kai Stefan Haschke

Neues Mitglied
Hallo Kai Stefan,

nach dem nächsten Update kannst du Fotos aus der MURXY!-Box als Patientenfoto übernehmen. Wenn du mit der Maus das Patientenfoto berührst, tauch unten rechts ein MURXY! Logo auf, auf welches du klicken kannst, um ein hochgeladenes Foto auszuwählen.

Viele Grüße
Steffen
Super, Ihr seid die Besten 🙏👍
 

pgtaboada

Themenstarter
Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Boah, ich muss regelmäßiger hier mitlesen.
Ihr macht mich fertig...

Hab mir Steffen gekrallt und hier ein paar ausstehende Antworten...

Alternativ zur Möglichkeit in Murxy auch den Raum ändern zu können, könnte ich mir auch eine andere (für mich noch bessere) Lösung vorstellen, weil sie mir dann auch in Lemnisus selbst die Arbeit erleichtern würde: KEINE Benachrichtigungen mehr an Klienten, wenn lediglich der Raum ihres Termins, aber nicht Tag und Uhrzeit geändert worden sind. Dann könnte ich diese Raumverschiebungen bequem in Lemniscus immer einen oder sogar ein paar Tage vorher machen und müsste dass nicht am Tag selbst zwischen den Terminen irgendwie "hinfummeln" - sei es nur in Lemnisucs oder in Murxy.

Das war eigentlich die Idee: grundsätzlich keine Benachrichtigung (Verschiebung) wenn sich die Startzeit nicht ändert. Werden wir überprüfen bzw. nachholen, wenn uns das irgendwann kaputt gegangen ist...

2. Schön wäre außerdem, wenn in Murxy die Zeitdauerveränderungen genau so bequem wie in Lemnisucus über Buttons: -30, -15, -10, -5, +5, +10, +15, +30 realisiert werden könnten. (Aber das wäre dann für spätere Kosmetik und besseren Komfort - nicht essentiell wichtig.)

Oh ja, kommt, ist aufgeschrieben...

Beim Tippen (sei es nun versehentlich oder absichtlich) auf Impressum oder Datenschutz noch eine Warnmeldung schalten "Willst Du wirklich zum Impressum (Datenschutz) wechseln? Dann gehen all Deine letzten Änderungen verloren und Du musst Dich danach ggf. neu bei Murxy anmelden."
Ich würde diese zweite Variante vorziehen.

Impressum fliegt raus (nur noch auf login) und eventuell nutzen wir den unteren Bereich für ein fancy-floating-back Button. Mal sehen.

Für mein Auge wäre es sehr hilfreich, wenn sich die Hintergrundfarbe für den angestupsten Termin verändern würde, dann wären Anfang und Ende seines Bereiches sofort klar erkennbar. Ich füge mal einen Screen mit an, den ich in Photoshop so bearbeitet habe, wie es für mein Auge hilfreich wäre.

Ja, alles sehr rustikal gerade. Nächste Woche packen wir einfach mal ein bisschen Whitespace/ Abstand rein, wenn ein Termin offen ist. Tut nicht weh, geht schnell und hilft bis es schöner wird.

Ich vermute, dass dieser Fehler daher rührt, dass im ursprünglich von Murxy erzeugten Datei-Namen ein Komma enthalten ist. Sie heißt wohl eigentlich:
"Scan 20.10.2021, 00:12.pdf". Alles nach dem Komma wird dann beim Runterladen abgeschnitten.

Ups. Ja, schauen wir uns an

Einiges ist unkommentiert geblieben (aber schon erledigt), ich kann aber nicht ausschließen, ob wir irgendwas überlesen haben. Denke wir machen mal ein Beta-Tester-Baseline-Release nächste Woche und sammeln dann ab da wieder "neu" in einem neuem Thread?

Das würde Neueinsteiger helfen nicht alles durchlesen zu müssen...

:)
 

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
Papick,

Danke für die Infos. Freut mich, dass Du meine letzten Themen jetzt noch aufgegriffen hast :)

Finde auch die Idee gut, bald mit einem neuen Thread weiterzumachen, damit es übersichtlich bleibt.

Bevor das gemacht wird, aber noch ein Hinweis mit Bitte:

Auf zwei meiner älteren Beiträge hier gab es noch gar keine Reaktion von Euch: #46 und #48

Thema 1: Bei Terminbuchung nach der Auswahl eines Patienten Anzeige all seiner bereits gebuchten zukünftigen Termine, optimalerweise mit der Möglichkeit einen oder mehrere dieser bereits auch schon vereinbarten Termine auch direkt aus Murxy heraus zu löschen. (Wäre aber auch schon ohne eine Löschmöglichkeit super sehr hilfreich in der Praxis.)

Thema 2: Sicherheitsabfrage vor Buchen eines Termins: "Willst Du den Termin xyz wirklich buchen?", denn man hat oft schnell mal aus Versehen einen falschen Termin angetippt. Sonst nerven mich zu viele Abfragen in Programmen oft, hier fände ich es sehr hilfreich, um Fehler deutlich zu reduzieren.

Beide hier von mir angesprochenen Themen/Wünsche fände ich für ein komplett hilfreiches, zeitsparendes, fehlerfreies Arbeiten mit Murxy noch sehr wichtig. Habe beide Themen in #46 und #48 in diesem Thread genauer beschrieben.

Wäre schön, hierzu noch nen kurzes Feedback zu bekommen.

Allen hier Lesenden wünscht ein schönes Wochenende

Rupprecht
 
Last edited:

sschaefer

Mitglied
Forumsunterstützer
Hallo allerseits,

wir haben noch eine Lücke im Bereich Abrechnung geschlossen: MURXY! kann jetzt auch die offenen Posten anzeigen und abrechnen. Hierbei deckt MURXY! nur einen Fall ab: Abrechnung des offenen Betrages und setzen des Status auf "bezahlt". Das hilft u.a. dann, wenn das Browsertab geschlossen wird, bevor eine Sumup Buchung durchgeführt wurde. Somit kann man die erstellte und nicht abgerechnete Expressquittung auch in MURXY! wieder aufgreifen.

Auch diese Funktion ist erstmal nur mit Alpha-zugriff sichtbar.

Damit haben wir alle größeren Themen umgesetzt, welche wir für MURXY! aktuell bieten möchten. In nächster Zeit (auch im Hinblick auf die Hausmesse nächste Woche) werden wir uns auf Verbesserugen im Bereich Optik und Bedienung konzentrieren.

Feedback ist willkommen. Achtet bitte speziell darauf, über welche Bedienelemente und Funktionen ihr stolpert. Wir möchten gerne die Benutzbarkeit weiter optimieren, um MURXY! möglichst benutzerfreundlich und selbsterklärend zu gestalten.

Vielen Dank für eure bisherigen Testeinsätze.

Viele Grüße
Steffen
 

pgtaboada

Themenstarter
Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Thema Löschen:
ist geplant, in welchem Umfang wird noch geklärt. Wichtig ist es erstmal "Terminreservierungen" absagen/ ablehnen zu können.

Thema Aktions-Bestätigung:
guter Punkt, aber nicht über eine Nachfrage, ich tendiere eher dazu die Knöpfe zu erweitern: erstes Dappen "aktiviert", zweites Dappen "bestätigt". Ob wir den Text dann ändern, es blinken lassen oder die Farbe ändern wissen wir noch nicht. Vermutlich kommt erstmal was hässliches (als Test dafür, ob das ausreicht).
 
Top