• Hallo Guest, du kannst die Sprache in den Einstellungen auf Deutsch umstellen: Grundeinstellungen
  • Es gibt wieder freie Werbeplätze auf Heilpraktiker-Foren Nähere Informationen unter Werbung
    --> Zielgruppenorientierte Werbung <--
  • Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Area 51 | Beta :: Externe Kalender einbinden

Wortlaut

Aktives Mitglied
Heilpraktiker
Location
Telgte
Therapien
Hypnose-Therapie & Hypnotherapeutische Psychotherapie, LNB Schmerztherapie, CranioSacrale Therapie, Akupunktur, Manuele Therapie,
Status
HP
UUps, im Augenblick scheint die Funktion nicht mehr zu funktionieren. Die Eintragungen vom iPhone oder Ipad erscheinen derzeit nicht
 
Praxis mit Erfolg

SAK

Neues Mitglied
Heilpraktiker
Hallo, ich habe den Kalender importiert. In meinem Google-Kalender habe ich viele ganztägige Termine. Obwohl ich die jetzt in einen anderen Google-Kalender verschoben und im ursprünglichen Kalender (in dem, den ich in Lemniscus importiert habe) gelöscht habe, blockieren sie mir in Lemniscus den ganzen Tag. Auch nach längerer zeit als 90 Sekunden. Was mache ich falsch?
Jetzt habe ich den Kalender-Import gelöscht. Die Termine blockieren aber immer noch den Lemniscus-Kalender.
Update: Nach dem Hundespaziergang sind die Termine wieder draußen. Synchronisation scheint doch länger zu dauern.
 
Last edited:

pgtaboada

Themenstarter
Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
1616808918735.png


Ihr müsst eure Kalender neu Anlegen. Wir kennen jetzt drei verschiedene Syncronisationsarten:

  • nächtliche Synchronisation
  • regelmäßige Synchronisation
  • regelmäßige Synchronisation mit Synchronisation vor Terminvergabe

Wir haben einige Kalender von euch bekommen (danke nochmal) und einiges dabei gelernt. Wenn man zum Beispiel ein Kalender seit 2013 intensiv nutzt, wird man am Ende Lade und Synchronisationszeiten im Sekundenbereich bekommen. Allein das Laden des Kalenders kann einige Sekunden dauern. Gestern ging dann zunächst (als Systemschutz) die Umsetzung der Ladezeitbegrenzung online. Ich vermute sehr stark, dass das der Grund war, warum bei einigen die Synchronisierung teilweise ausgesetzt hat.

Solch umfangreiche Kalender können wir nicht alle paar Sekunden synchronisieren - jede Terminvergabe würde sich dann mehrere Sekunden in die Länge ziehen, was für uns im Betrieb und für euch in der Bedienung nicht so lustig wäre. Für große Kalender haben wir jetzt die nächtliche Synchronisation umgesetzt: keine Einschränkung in der Ladezeit, keine Einschränkung in der Anzahl der Termine. Dafür findet die Synchronisation eben nur nachts (oder zusätzlich manuell) statt.

Für die kleineren Kalender haben wir die regelmäßige Synchronisierung mit beschränkter Ladezeit (2s) und Anzahl Termine (1000) in zwei Arten umgesetzt. In der Version "vor Terminvergabe" wird eine Synchronisation vor jeder Terminvergabe erzwungen - verlängern also die Terminoperationen (vergeben, verschieben, duplizieren, usw). Schaffen wir es nicht, den Kalender innerhalb der 2s zu laden, wird der Vorgang abgebrochen. Für diese Kalendersynchronisation gilt auch eine 1000 Termine Obergrenze..

Mit dem Sync-Knopf kann man eine Kalendersynchronisation manuell auslösen. Das Ergebnis der Synchronisation wird dann angezeigt.

Idee: ihr könnt zwei Kalender einbinden - das große, wo alles drin ist, und ein schlankes speziell für die Terminvergabe in Lemniscus.

Was meint ihr?
 
Last edited:

SAK

Neues Mitglied
Heilpraktiker
Papick, jetzt läuft es. Habe meinen "großen" Google-Kalender in mehrere kleine Kalender zerpflückt und importiert. Sehr coole Sache!
 

pgtaboada

Themenstarter
Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Ich denke die beste Lösung wird sein, ein Archiv-Kalender zu haben, den man nächtlich synchronisieren lässt, und einen schlanken für die regelmäßige Synchronisierung.

Die Handhabe mit dem verschieben von schlank nach Archiv wird noch spannend.
 

pgtaboada

Themenstarter
Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Neu: manuelle Synchronisation mit "was passiert ist" Anzeige

Damit man in der Fehlerversuche sich selbst und auch uns helfen kann, kann man die Synchronisation manuell anwerfen:

Bildschirmfoto 2021-03-28 um 11.39.44.png

Man bekommt dann ein Ergebnis anzeigt - auch Fehlermeldungen

Bildschirmfoto 2021-03-28 um 11.40.15.png
 

Andreas Kößler

Neues Mitglied
Bisher nutze ich die Synchronisierung, wenn ich in Lemniscus einen Termin anlege, wird er mir in iCal angezeigt.
Nun meine Frage zur neuen Option:
Was passiert mit dem neu angelegten Termin in iCal, wenn ich in Lemniscus den Termin bestätigt habe und ihn mit der Akte verknüpft habe? Der wird ja zum einen dann wieder als Lemniscus-Termin in iCal übertragen. Aber der vorher angelegte Termin in iCal wird der automatisch gelöscht oder muss ich ihn selbst löschen? Sonst habe ich ja auf einmel 2 Termine zur selben Zeit in meinem iCal-Kalender. Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.
 

pgtaboada

Themenstarter
Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Hallo Andreas,

iCal ist immer einer Einbahnstraße - wir können nichts an den externen Kalendar zurückspielen. In dem Moment, in dem du einen externen iCal-Termin in Lemniscus übernimmst, hast du 2 Termine, also ja, du musst/ darfst es dann in iCal löschen.

Siehe es als interne Kontrollstruktur (IKS) die sicherstellt, dass kein Termin verloren geht. Erst wenn du es in deinem Gerät doppelt siehst, löscht du es.
 

pgtaboada

Themenstarter
Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Ich habe heute ein paar Meldungen im Protokoll gesehen, das ein Termin nicht innerhalb der 2s geladen werden konnte. Bitte nutzt die Sync/ Statistik Funktion um zu überprüfen, ob euer Kalender sich für eine regelmäßige Synchronisierung eignet. Die Ladezeit muss unter 2s liegen.
 

pgtaboada

Themenstarter
Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Kleines Update heute Nacht:
uns sind ein paar Termine in das iCal-Export geflutscht,
die da nicht hin gehören.
 

OSMaike

Neues Mitglied
Moin,

Mittlerweile habe ich gesehen, dass sich mein Kalendar nicht eignet... :-( und ehrlich gesagt weiss ich nicht, wie das ändern sollte, außer einen neuen Kalendar anzulegen... das macht es aber iwie auch nicht gut, da ich meinen Kalendar familienmäßig auch teile und gerade wichtige Termine in der Zukunft so ja nicht mit Lemniscus teilen kann...

LG Maike
 
Eine Heilreise, die dein Leben verändert

12 Video-Sessions mit 12 Intensiv-Meditationen
plus 13. Extra-Session, 2 Bonus-Coachings, Heil-Übungen und vieles mehr . .

Alles, was du für dein HEILES SEIN brauchst!

pgtaboada

Themenstarter
Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
du kannst den Familienkalender nächtlich Synchronisieren und für kurzfristiges blockieren in lemniscus ein extra Kalender anlegen.
 

OSMaike

Neues Mitglied
Moin Papick,
danke für die Freischaltung. Jetzt werden Daten übertragen. Ich habe aber gesehen, dass meine Ladezeit tatsächlichviel zu viel ist und werde für die Zukunft einen neuen Kalendar anlegen. Ein Problem habe ich noch: Tagestermine werden ja übertragen, sind aber länger als die möglichen Zeiten in Lemniscus. Ich kann ihn dann nicht bearbeiten, da das BearbeitenIcon außerhalb der Zeit liegt... Verstehst du was ich meine? Gibt es dafür noch eine Lösung? LG Maike
 

pgtaboada

Themenstarter
Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Ich kann ihn dann nicht bearbeiten, da das BearbeitenIcon außerhalb der Zeit liegt... Verstehst du was ich meine? Gibt es dafür noch eine Lösung?

Das war die Lösung für Serien, Tages und Mehrtagestermine. Da wir diese nicht direkt Abbilden können, Tricksen wir indem wir pro iCal-Termin mehrere Teil-Termine anlegen. Ein Bearbeiten ist dann nicht möglich.

Die Grundidee war die, dass wir nur die Termine in Lemniscus übernehmen können, die man auch so bei uns abrechnen können würde. Alles andere ist nur da. um Zeiten zu blockieren.

:)
 
Top