• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Buchrezension CBD - Heilen mit Hanf ohne "High"

jen2804

Themenstarter
Aktives Mitglied
Heilpraktiker
CBD – Heilen mit Hanf ohne „High“
Hilfe bei Stress, Schmerzen, Schlaflosigkeit, Migräne u.v.m.


von Milan Hartmann

Erschienen im Hans-Nietsch-Verlag 2021
192 Seiten

Der deutsche Autor ist Ernährungswissenschaftler und ist zudem in zahlreichen alternativen Heilmethoden ausgebildet. Seit 2019 arbeitet er auch mit Nutzhanf und medizinisch orientierten Cannabis Produkten.
Er hat zwei weitere Bücher mit den Themen Phytonährstoffe und Superfood-Smoothies im selben Verlag veröffentlicht.

Das Buch gliedert sich in acht Kapitel:

Einführung

1. Cannabis in der Medizin – ein kurzer Streifzug durch die Geschichte der Hanfpflanze

2. Cannabinoide u. Co. – Die wirkungsvollen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze

3. Das Cannabinoid-System in unserem Körper

4. Der Entourage-Effekt: Das Ganze ist weit mehr als die Summe seiner Teile

5. Das heilende Potenzial von CBD – Verschiedene Anwendungsgebiete, Studien u. Erfahrungsberichte

6. CBD in der Praxis: Produkte, Dosierungen, wichtige Hinweise u. Informationen

7. Legal oder nicht? – Die derzeitige Rechtslage in Bezug auf CBD-haltige Produkte

8. Qualität und Reinheit zuverlässig erkennen – Analysen u. Tests

Schlusswort: ein Hoch auf den Hanf und ein Plädoyer für Ihre Initiative


Ich habe mich sehr gefreut, dieses Buch lesen und beurteilen zu dürfen. Wie vermutlich viele andere auch, habe ich in dem momentanen Hype um CBD und den vielen verschiedenen, teilweise sehr unterschiedlichen Informationen den Überblick verloren.

Das Buch liefert hierbei eine sehr detaillierte Übersicht über die Cannabis-Pflanze, deren vielfältige Eigenschaften und wichtige Qualitäts-und Reinheitsmerkmale.

Bemerkenswert ist, wie lange in der Geschichte Cannabis eigentlich schon für medizinische Zwecke genutzt wurde!

Der Autor geht auf die verschiedenen Cannabinoide ein und wie sie in unserem Körper wirken. Sehr interessiert hat mich hier die Beschreibung des Entourage-Effekts, den Synergie-Effekt der einzelnen Pflanzenstoffe untereinander.

Die Nutzung und Einnahmeform des Hanfs wird genau beschrieben, auch bei welchen Beschwerden CBD seinen Einsatz finden kann. Dabei werden durchaus auch Grenzen aufgezeigt.

Ein großes Kapitel des Buches widmet sich auch den rechtlichen Aspekten.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen!
Man merkt, mit welch großer Leidenschaft und welch umfangreichem Wissen der Autor für die Pflanze Hanf brennt und sich für Nutzhanfprodukte stark macht.
Milan Hartmann schafft durch sein gut recherchiertes und umfassendes Buch, auf CBD neugierig zu machen und sich in dem mittlerweile großen Markt mit CBD Produkten zurechtzufinden. Ich finde es sehr praxisnah und flüssig geschrieben, es ist für Therapeuten und Laien gleichermaßen geeignet. Ansprechende Bilder lockern das Buch auf.

Bezugsquelle:













 

Jürgen

Bekanntes Mitglied
Heilpraktiker
Ort
Berlin
Therapien
Hypnose nach Erickson, Ohrakupunktur, Reiki, Ko-AN-MA, Akupressur, Qi Gong, Naturheilkunde für Tiere,
Status
HP
Ich als Arzt mit 10 Jahren Erfahrung glaube, dass es schwierig ist, nur medizinische Eigenschaften zu erreichen, es besteht immer das Risiko eines Nervensystems
Vielleicht kannst du etwas genauer beschreiben, was du meinst?
 
Oben