• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Cellfood

Isabel98

Bekanntes Mitglied
Heilpraktiker
#1
Hallo,

jetzt bin ich schon zum dritten Mal von einem Verkäufer angerufen worden wegen obigem Mittel. Wieder ein neues "Allheilmittel"?

Kennt das von euch jemand?

VG
Isabel
 

Petra Ochs

Heilpraktikerin, Dozentin, Autorin
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
#2
Hallo Isabel,

kommt mir seeeehr bekannt vor :) Der Herr ist ziemlich hartnäckig und hat mich nun auch schon mehrfach angerufen. Diese Penetranz hat auf mich so einen abschreckenden Eindruck gemacht, dass ich kein gutes Gefühl mehr dabei habe.

Bei einem Seminar von Spenglersan hatte der Referent sehr positiv von Cellfood erzählt und dass er selbst sehr gute Erfahrungen gemacht hat. Daraufhin hatte ich Infos angefordert und erhielt etliche Anrufe. Klingt sehr gut, was der Verkäufer erzählt (wie immer ;-) ) aber mich schreckt es ab, dass es eine teure Dauertherapie ist. Und ich stelle mir die Frage, ob man über Ausleitung/Entgiftung und gesunder Lebensführung nicht denselben Effekt erzielen kann, dass die Zelle ausreichend mit Sauerstoff versorgt ist.... Was meint ihr?

LG Petra
 

Antomama

Neues Mitglied
Heilpraktiker
#4
Ich möcht diesen Beitrag nochmals aufgreifen. Ich habe Herrn Landgraf von Cellfood auf dem HP Kongress in Baden-Baden kennengelernt und mich schlussendlich zum Kauf von 2 Produkten zum Preis von 100€ gekauft. Ich hätte besser auf mein Gefühl hören sollen. Seit der Einnahme von SAMe ist meine Verdauung gestört. Lasse ich es weg, alles gut. Nach 40 Tagen habe ich dem Herrn geschrieben und ihm mitzuteilen, diese Produkte nicht in meine Praxis aufzunehmen.
Ich bin gespannt auf seine Reaktion.
 
Zuletzt bearbeitet:

Markus75

Neues Mitglied
Heilpraktiker
#5
Wir sind Vertreter von Vegisan -- ich empfehle nicht diesen Superfoods zu folgen. Sie sind lediglich eine temporäre Lösung wie jede andere Diät auch. Egal ob zur Gewichtsreduktion oder zur Verbesserung der Gesundheit.
Was hier zählt ist die Fähigkeit Gewohnheiten zu ändern!!! Das geht mit solchen Produkten nicht!
 
G

Gast 18167

Guest
#6
ah du bist Vertreter von Vegisan - empfiehlst aber nicht Superfoods. Merkwürdig ---das passt ja wohl nicht ganz zusammen, oder?

Hört sich nach versteckter Werbung an
 

Markus75

Neues Mitglied
Heilpraktiker
#7
Es liegt daran, dass bei der Firma bei der ich arbeite Vegisan im Program ist. Ich jedoch halte nichts von dieser Art Superfood.
Tätig sind wir hier eigentlich im Bereich Wellness und Burnoutprävention
 
Oben