• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Buchrezension Die Solunate - Dynamische Heilmittel für den Praktiker

ChristianeB

Themenstarter
Aktives Mitglied
Heilpraktiker
Standort
Bochum
Status
HP
Die Solunate – Dynamische Heilmittel für den Praktiker
S. Sulzenbacher, ML Verlag

Nach einer kurzen Einführung mit Anwendungsregeln und Dosierung werden die einzelnen Solunate sowie die Lunasol Kosmetikprodukte beschrieben.
Die Beschreibung der Solunate erfolgt tabellarisch mit der Zuordnung zum Metallprinzip, zum Planetenprinzip, der Zielrichtung des Solunats und Therapiehinweise.
Eine detaillierte Auflistung der Inhaltsstoffe findet sich nicht.

Im folgenden Kapitel wird die Soluna Hausapotheke vorgestellt, beginnend mit einem kurzen Exkurs zum richtigen Verhalten in Notfällen, dann wichtige Solunate für die Hausapotheke mit deren Wirkungsweise und im Anschluss Therapieempfehlungen bei verschiedenen Beschwerden: Infekte und Kinderkrankheiten, Störungen im Magen-Darm-Bereich, Hausmittel bei Infekten und Magen-Darmstörungen, Herz-Kreislauf und Atmungsprobleme, Gefäßsystem, Blutkrankheiten, Nervensystem und Schmerzen, Psychische Probleme, Hautprobleme, Sportverletzungen und kleine Wunden mit Erste-Hilfe Empfehlungen, Aufbautherapie im Alter und nach schweren Erkrankungen.

In den nächsten Kapiteln wird der therapeutische Bereich angesprochen mit Basistherapien Ausleitung und Rhythmisierung, sowie vom Autor erprobte Therapiekonzepte bei Alterskrankheiten, Affektiven Störungen, Chronischem Erschöpfungssyndrom, Erkältungskrankheiten, Verdauungsstörungen, Adipositas, Frauenheilkunde, Hautkrankheiten, Herz-Kreislauferkrankungen, Kinderkrankheiten, Pilzerkrankungen, Pollenallergie, Rheuma. Es werden immer wieder Fallbeispiele vorgestellt, sowie einzelne Begleitmaßnahmen.

Das Buch ist sehr leicht verständlich geschrieben und für mich als Therapeutin mitunter zu oberflächlich einfach. Es bietet einen guten Überblick und Einstieg in die Therapie mit den Solunaten, geht aber in der Einzelbeschreibung nicht sehr in die Tiefe, um die Wirkung der einzelnen Präparate zu verstehen.

Ich persönlich empfinde es nicht als zielführend, in einem Werk sowohl den interessierten Laien mit alltagtauglichen Rezepturen und Empfehlungen als auch den fachlich versierten Therapeuten anzusprechen und ihnen gerecht zu werden.

Schön finde ich beim Aufklappen des Buchdeckels den ersten Überblick über die Solunate mit Nummer, früheren Namen und Organbezug, sowie der PZN.

Bezugsquelle: Amazon
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sternlein1972

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
In der Nähe von Karlsruhe
Status
HP
Ich hab mir das Buch sofort nach erscheinen gekauft. Ich finde es sehr praktisch als schnelles Nachschlagewerk. Du hast recht, es ist eher oberflächlich und symptombezogen geschrieben. Wenn man sich mit den Solunaten tiefer beschäftigt, dann merkt man, das man weg kommt von dem: ich habe Symptom xyz und gebe deshalb Solunat Nr.....
Ich nehme jede Soluna Fobi wahr die in meiner Nähe ist, grade diese Woche wieder auf einer gewesen. Ohne die Fobis und näherer Betrachtunhg wird man den Solunaten nicht gerecht bzw. arbeitet nur auf der Symptomebene, kratzt daran, wird aber oft nicht zur Tiefe des eigentlichen Problems, der Erkrankung kommen.
 
Oben