• Hallo Guest, du kannst die Sprache in den Einstellungen auf Deutsch umstellen: Grundeinstellungen
  • Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Ergebnisneutrale Rechnung

RenaB

Themenstarter
Neues Mitglied
BioKat Bioresonanz
Hallo, ich habe eine Rechnung verschickt, deren Betrag ich nach Zahlungseingang als ergebnisneutral verbuchen möchte. Wie geht das? Ich hatte den Betrag bereits als ergebnisrelevanten Zahlungseingang akzeptiert und das Ganze nun storniert. Danke für Tipps!
 
Praxis mit Erfolg

pgtaboada

Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Öhm - nein - Zahlungseingänge für in Lemniscus erstellte Rechnungen sind per Definition nicht ergebnisneutral. Mir fehlt gerade den Anwendungsfall wo das nicht als systematische unerlaubte Steueroptimierung einzustufen wäre.
 
Die Reise in dein natürliches, kraftvolles SELBST

In dem „Zurück zum Ursprung“-Onlinekurs bist Du eingeladen wieder zu Deinem ganz eigenen ursprünglichen, kraftvollen Zustand zurückzufinden. Und das auf eine ganz einfachen Art und Weise.

Sei willkommen.

RenaB

Themenstarter
Neues Mitglied
Öhm - nein - Zahlungseingänge für in Lemniscus erstellte Rechnungen sind per Definition nicht ergebnisneutral. Mir fehlt gerade den Anwendungsfall wo das nicht als systematische unerlaubte Steueroptimierung einzustufen wäre.
Ich will nicht unerlaubt "optimieren", das bitte vorweg! Eine Klientin hat bar gegen Quittung gezahlt, diesen Vorgang habe ich ergebnisrelevant gebucht (mit Hinweis auf einen externen Kassenbuch-Eintrag). Nun dachte ich, ich könnte die Rechnung ergebnisneutral buchen, damit die Summe nicht doppelt erscheint. Ich habe sehr selten Barzahlungen, so dass sich ein monatliches Schnickschnack-Tool nicht lohnen/rechnen würde. Was tun?
 

pgtaboada

Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Ergebnisrelevant sind Umbuchungen und Einzahlungen. :)

Wenn du eine Rechnung ohne Zahlungseingang auf Bezahlt gesetzt hast, dann hast du in Lemniscus gar kein Zahlungseingang. Sie erscheint nicht doppelt sondern gar nicht. Das it ja das doofe an der TSE.

:)
 
Top