Eversign Dokument zu Patientenexport?

Ulf - PraeSenZ-Praxis

Themenstarter
Aktives Mitglied
Location
Frankfurt/Main
Therapien
Rückführungstherapie / Reinkarnationstherapie & Clearing
Status
HPP
BioKat Bioresonanz
Hallo Lemmis! :)
Mal ´ne Frage zu den Eversign-Dokumenten: Wenn ich ein solches zum Verschicken an die Klient*innen über Lemniscus anstoße, kommt ja gleich danach das Fenster u.a. mit dem QR-Code zum Dokument. In diesem Fenster kann ich auch anklicken "Zu Patienten-Export hinzufügen".
Jetzt die Frage:
Gilt diese Option dann auch für das - erst später fertige - pdf-Dokument selbst oder nur für dieses augenblickliche Fenster?
ANTWORT - gerade selbst gefunden durch einfaches Ausprobieren: 😅
Es gilt auch für das Dokument selbst.

Bleibt jedoch die zweite Frage (weil ich das nie gewählt habe, da ich eben dachte, es wäre nur für das eine Fenster):
Kann man das Hinzufügen zur Patientenakte auch im Nachhinein irgendwo nachholen, am besten natürlich generell für alle Eversign-Dokumente oder sogar für alle Notizen?

Danke für Klärung und einen super Tag!
Ulf
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Location
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Guten Morgen Ulf!

Habe mir gerade Deine Fragen durchgelesen und bin schon mal dankbar, dass Du die 1. Frage selbst beantworten konntest. Bei Deiner 2. Frage bin ich noch nicht ganz sicher, ob ich sie richtig verstehe.

Notizen ordnest Du ja automatisch der Patientenakte zu. Das machst Du ja mit dem N+ Schalter. Entweder im Termin oder aus der Patientenakte heraus.
Sobald Du ja ein Dokument per Eversign beauftragt hast, taucht der Prozess innerhalb der Patientenakte unter Notizen auf. Hier siehst Du den Status und kannst das von Dir zitierte Fenster erneut öffnen etc. Nebenbei bemerkt: Diese Eversign-Notizen bezeichne ich auch im Notizentitel selbsterklärend: ES Behandlungsvertrag DSGVO

Sollte ich die Frage nicht richtig verstanden haben, erkläre sie mir noch etwas genauer. Bin doch innerlich blond!

Liebe Grüsse
Adrian
 
Last edited:
Upvote 0
Praxis mit Erfolg

Ulf - PraeSenZ-Praxis

Themenstarter
Aktives Mitglied
Location
Frankfurt/Main
Therapien
Rückführungstherapie / Reinkarnationstherapie & Clearing
Status
HPP
Ja, sorry Adrian, die zweite Frage habe ich falsch formuliert. Es geht mir bei beiden Fragen immer um den sog. Patientenakten-Export, nicht um das reine Hinzufügen zur Akte. (Also auch die Frage nach dem nachträglichen Hinzufügen zum Aktenexport, da ich es ja nicht im besagten Fenster gemacht habe.)

Somit ist gar nicht klar, wer hier der innerlich Blonde ist! 👱‍♂️ 😀
Liebe Grüße nach Karlsruhe, Dubai, Offenbach, New York, Paris, London... & zur Couch!
 
Upvote 0

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Location
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Irgendwie scheint meine Leitung immer noch zu klemmen... 😇

Meinst Du, wenn Du die GANZE Patienten-Akte exportierst oder einfach nur diese jeweilige Notiz zur Verfügung stellen willst? Also sollte es sich um die Notiz handeln, kannst Du dies ebenfalls aus der Patientenakte heraus tun. Sobald Du bei der entsprechenden Notiz das Häckchen für PDF öffnet, erscheint das Eversign-Dokument in einem Fenster. Hier kannst Du dann auswählen, ob Du es herunterladen, ausdrucken oder per Email verschicken willst.
 
Heilpraktiker Foren Forumsünterstützer
Upvote 0

Ulf - PraeSenZ-Praxis

Themenstarter
Aktives Mitglied
Location
Frankfurt/Main
Therapien
Rückführungstherapie / Reinkarnationstherapie & Clearing
Status
HPP
Hallo Adrian, wie gesagt, es geht nur um das Exportieren einer Patientenakte. Durch die Häkchen bei "zu Patienten-Export hinzufügen" schließt man eine Notiz etc. dazu ein.
....Ja, ich sehe jetzt, dass ich ja auch solche Notizen, wie jede Notiz, bearbeiten und dort das Export-Häkchen setzen kann! 🙆‍♂️ Damit ist das Individuelle geklärt...(y) :)

Meine weitere Frage bezog sich darauf: Kann ich auch nachträglich alle Eversign-Dokumente bzw. Notizen in den Export einschließen - über alle Klient*innen und Zeiten hinweg - also pauschal und tutto completto für immer und ewig, für Vergangenheit und Zukunft?
 
Upvote 0

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Location
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Hey Ulf,

Der Akten-Export umfasst meines Wissens alle Inhalte der Patientenakte. Da muss aus meinem Verständnis kein Häkchen gesetzt werden.
Für die Massenverarbeitung dient dann die Kachel EXPORT. Wenn Du diese Kachel anklickst, dann erscheint unter anderem dieser Hinweis.
Bildschirmfoto 2021-11-18 um 18.12.54.png
Spezifischer kann ich es Dir nun nicht mehr beantworten...

Liebe Grüsse vom OF Weihnachtsmarkt!

Adrian
 
Upvote 0
Top