• Hallo Guest, du kannst die Sprache in den Einstellungen auf Deutsch umstellen: Grundeinstellungen
  • Es gibt wieder freie Werbeplätze auf Heilpraktiker-Foren Nähere Informationen unter Werbung
    --> Zielgruppenorientierte Werbung <--
  • Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

HP Schule Raum Karlsruhe/Mannheim

Rik

Neues Mitglied
compass Methode
Hallo, ich möchte eine Ausbildung zur Heilpraktikerin starten. Allerdings bin ich ziemlich ratlos, an welcher Schule ich die Ausbildung machen soll. Sie sollte einen guten Ruf haben und seriös sein. Wer kann mir denn welche empfehlen bzw. kann mir seine Erfahrung teilen ?
 
Praxis mit Erfolg

Petra Ochs

Dozentin, Autorin, Heilpraktikerin
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Location
Nähe Heilbronn
Therapien
Frauenheilkunde, Akupunktur, Psychologische Beraterin, Coach
Status
HP
Hallo Rik,

wo genau wohnst Du denn? In der Mannheimer Ecke kenne ich leider nur die Dura Mater Schule und Paracelsus. Wenn Du schon medizinische Vorbildung hast, würde ich Dir Joschi von der Dura Mater empfehlen. Das sind allerdings "nur" Crashkurse und Du solltest viel Eigeninitiative und Lernfreude mitbringen.

Von Paracelsus habe ich leider wenig Gutes gehört von meinen Schülern.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob Kreawi auch noch in Karlsruhe ist. Wenn ja, dann wäre das auch noch eine sehr empfehlenswerte Adresse.

Ansonsten kenne ich leider keine Schule in direkter Nähe. Ich würde Dir aber empfehlen, dass Du bei den möglichen Schulen einen Probeunterricht machst und Dir auch Probeskripte zuschicken lässt. So kannst Du Dir am besten ein Bild davon machen, welche Schule am besten zu Dir passt.

Herzliche Grüße
Petra
 
Hier findet ihr empfehlenswerte Bücher für die Vorbereitung zum Heilpraktiker

SusanneVetter

Neues Mitglied
Heilpraktiker
Location
Berghaupten
Therapien
Dorn-Breuß, Bach-Blüten, Darmsanierung, Ausleitung/Entgiftung, Homöopathie
Status
HP
Hallo Rik,

es gibt noch die Heilpraktikerschule Darmstadt Naturopath. Diese kenne ich nicht persönlich, macht aber von der Website her einen guten Eindruck.

Bei Paracelsus - so habe ich es jedenfalls von anderen HP-Kollegen gehört - muss man gleich für 2 Jahre unterschreiben. Was macht man dann, wenn es einem doch nicht gefällt?

Ich habe bei der Heilpraktikerschule Ortenau (Inhaberin HP Deborah Müller) in Kehl-Goldscheuer meine Ausbildung gemacht und fühlte mich da sehr gut aufgehoben.
Ich finde es besser, bei einer kleinen privaten Schule zu sein, als bei einer großen Kette. Die Betreuung ist individueller, die Gruppengröße meist kleiner. Das wird für Dich wohl nicht infrage kommen, schon alleine wegen der Entfernung.

Außerdem gibt es noch die Heilpraktikerschule "ars curandi" in Karlsruhe von Carl Classen, der zusätzlich auch noch Homöopathie unterrichtet.

Ich würde immer Probeunterricht ausprobieren und erst dann zusagen, wenn ich mich zu 100% dort wohlfühle.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen!

Herzliche Grüße, Susanne
 

Sternlein1972

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Location
In der Nähe von Karlsruhe
Therapien
TFM, Spagyrik, Bachblüten, Biochemie, Schröpfen, Schröpfkopfmassage
Status
HP
ich hab - vor inzwischen über 13 jahren - meine ausbildung in der paracelsus in karlsruhe gemacht. ich war zufrieden ABER: ich hatte ehct tolle erfahrene dozenten, wir waren eine tolle vollzeit gruppe. da hat sich inzwichen leider, leider, ganz vieles (zum negativen) geändert.
auf jeden fall - egal für welche schule du dich entscheidest - probeunterricht machen, schüler befragen etc.
das wichtigste ist aber: DU musst das wollen, du musst durchhhalten, du brauchst sehr viel zeit und den willen dir diese wirklich große menge an stoff einzuverleiben. und du brauchst nebenher noch einiges andere. ob bücher, kurse o.ä.
Ich hab zwei jahre vollzeit unterricht gehabt. dann ein ganzes jahr prüfungsvorbereitung. sowohl bei joshi (ich bewundere diesen mann!!) einen untersuchungskurs, prüfungsvorbereitungskurs für die schriftliche, für die mündliche und noch nen andern prüfungskurs fürs mündliche.
dazu hab ich mit einer die ich bei joshi kennenlernte jede woche einen ganzen tag auf die mündliche gelernt. ich hab in dem einen jahr täglich (!!) 6-8 stunden gelernt. und ich muss sagen: ich hätte keinen tag weniger machen dürfen. ich kam beim ersten mal durch beide prüfungen, 86% sind durchgefallen damals.
was ich damit sagen will: ja ne gute schule ist wichtig, aber eben auch sehr viel engagement von dir <3
 
Eine Heilreise, die dein Leben verändert

12 Video-Sessions mit 12 Intensiv-Meditationen
plus 13. Extra-Session, 2 Bonus-Coachings, Heil-Übungen und vieles mehr . .

Alles, was du für dein HEILES SEIN brauchst!
Top