• Es gibt wieder freie Werbeplätze auf Heilpraktiker-Foren Nähere Informationen unter Werbung
    --> Zielgruppenorientierte Werbung <--
  • Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Hysterische Persönlichkeitsstruktur

Lindi88

Themenstarter
Neues Mitglied
Status
HPA
Hallo an all,

ich habe wieder 1 Mc Frage wo ich ein bisschen Hilfe bräuchte ;-)

also schon mal vielen dank im voraus.

1)

Hysterische Persönlichkeitsstruktur

Welche folgenden Aussage trifft nicht zu.

Kennzeichnend für die hysterische Persönlichkeitsstruktur sind:

a) die hysterische Persönlichkeitsstruktur ist ein psychoanalytisches Konstrukt, das allerdings viele Überschneidungen mit dem Begriff der histrionischen Persönlichkeitsstörung der ICD 10 aufweist

b) die betrfoffenen Personen neigen bewusst zu Simulationen

c) es findet sich eine Tendenz zu symbolträchtigen Handlungen

d) es findet sich eine erhöhte Suggestibilität

e) betroffene Personen neigen zu vermehrter Phantasietätigkeiten und zu einer Hyposexualität


ich stehe garde zwischen Antwort c und e (wegen der hyposexualität), obwohl ich mehr zu Antwort c tendiere.

über ratschläge wäre ich sehr dankbar.
 
Rolf Schneider
Hier findet ihr empfehlenswerte Bücher für die Vorbereitung zum Heilpraktiker

Carola Seeler

Aktives Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Lübeck
Therapien
Coaching/Beratung/Seminare/Workshops - Krisenmanagement, Stressbewältigung, Interkulturelle Kompetenz - AT, PMR und Meditation
Status
HPP
Hi,

ich empfehle dir folgende seite im internet: http://www. psychosoziale-gesundheit.net/psychiatrie/hysterie.htm

da werden sie geholfen :)

LG
Carola
 

Hedwig24

Maria Tabeling
Heilpraktiker
Standort
Emstek
Therapien
Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Klangschalentherapie, Reiki
Status
HPP
Hysterische Persönlichkeitsstruktur

Hystrionische
 

Lindi88

Themenstarter
Neues Mitglied
Status
HPA
hey....

danke für den Link, den kannte ich aber schon :) ich finde eigentlich, dass alle Aussagen zutreffend sind...
 

zorki

Aktives Mitglied
Der Begriff Hysterie erinnert an die ersten Schriften von S. Freud aus dem Jahre 1895 und findet heute keine Anwendung. Bei der Frage stimmt etwas nicht...
In der Überprüfung würde ich die Beantwortung ablehnen und eine neue Formulierung der Frage erbeten, in der ICD-10 taucht 'hysterisch' nicht mehr auf.
 

Carola Seeler

Aktives Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Lübeck
Therapien
Coaching/Beratung/Seminare/Workshops - Krisenmanagement, Stressbewältigung, Interkulturelle Kompetenz - AT, PMR und Meditation
Status
HPP
Hey,

nun, hyposexualität gehört eher nicht dazu...diese sollte nicht verwechselt werden mit der unfähigkeit zu befriedigenden sexuellen beziehungen. ;)

lg
carola
 

kapinnow

Moderator
Teammitglied
Moderator
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Region Heilbronn/Ludwigsburg
Status
HPP
Hallo zusammen,
Richtig ist C!. War zunächst irritiert. Aber schaut doch mal hier. Das scheint zumindest die Quelle dieser Frage zu sein. Simulation vll - aber nicht bewußt!
Liebe Grüße
Kai & Danke am Mama Google:D
 

Carola Seeler

Aktives Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Lübeck
Therapien
Coaching/Beratung/Seminare/Workshops - Krisenmanagement, Stressbewältigung, Interkulturelle Kompetenz - AT, PMR und Meditation
Status
HPP
Hi Kai,

C?............aus der Frage von Linda88?? oder deiner "Originalfrage" aus München?? Die ist auch anders aufgebaut und macht auch mehr Sinn (z.B. in Abgrenzung zur narzisstischen PS....). ich bin insgesamt aber auch irritiert...;)
LG
Carola
 

Elena Campos

Neues Mitglied
Standort
Hamburg
Status
HPP
Halli, Hallo

ich bin neu im diesen Forum. Ich hoffe ihr könnt mir aber hertzlich aufnehmen.

Also, ich bin auch bei dasselbe Frage, und ich muss sagen, ich bin auch stecken geblieben.
Ich kann mich nicht zwischen
  • Antwort C (es findet sich eine Tendenz zu symbolträchtigen Handlungen bedeutet)
  • und E (die betroffenen Personen neigen zu vermehreter phantasietätigkeit und zu einer Hypo oder Hypersexualität) entscheiden.
Kann mir jemand mir helfen? Ich habe die beide empfohlene Internet Seiten gelesen, aber keine Indiz die mir weiterhelfen könnte.
Mir ist nicht klar was eine "Tendenz zu symbolträchtigen Handlungen bedeutet" und ob die Personen mit einer histrionische Persönlichkeitstrucktur zu eine Hypo oder Hypersexualität neigen. Ich bin aber fast sicher dass das Antwort E falsch ist, denn diese würde eher zu einer Schizoide PS (zumindest ein Teil von Antwort E)
Ich hoffe ihr könnt meine gramatische Fehler entschuldigen, Ich bemühe mich so.... ich hoffe ihr habt mich richtig verstanden.

Vielen dank für euere Meinungen und vielleicht weiteren Tipps.
 

bara

Bekanntes Mitglied
Heilpraktiker
Standort
hamburg
Status
HP
tendenz zu symbolträchtigen handlungen bedeutet in meinen augen etwas zu ritualisieren oder zb magisches denken. dieses ist eher bei zwangserkrankungen zu finden.
hypersexualität bedeutet in dem zusammenhang unangemessenes verhalten anderen gegenüber in form von aufreizendes anziehen und verhalten. dieses passt zur histrionischen persönlichkeit.
antwort c ist meiner ansicht nach richtig.
 

Elena Campos

Neues Mitglied
Standort
Hamburg
Status
HPP
Vielen Dank Bara,

ich habe gestern Abend noch mal darüber gedacht und weiter gelesen und ich muss eingestehen , dass ich komplet falsch gedacht haben. Natürlich hast du Recht denn die symbolische HAltungen eher bei Zwänge zu finden sind, während bei Hystherie und histrionische PS eher Sexuelle Empfindungsstörungen, Frigidität bis Anorgasmie, Hypersexualität, ausgeprägtes sexuelles Agierenzu treffen sind.

Vielen Dank nocheinmal
 

kapinnow

Moderator
Teammitglied
Moderator
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Region Heilbronn/Ludwigsburg
Status
HPP
Das ist ärgerlich. Diesmal kann ich den Link auch bei https://web.archive.org nicht mehr finden. Den hat das Netz tatsächlich vergessen, ganz im Gegensatz zu der üblichen Erwartung.
Wenn ich die Frage jetzt noch mal frisch lese, komme ich auf diese Gedanken:
1. Der Start ist ambivalent, da nicht 100% klar ist, ob eine oder mehrere Lösungen gesucht werden.
2. Der etwas altmodische Begriff der hysterischen Persönlichkeitsstruktur scheint nicht unbedingt eindeutig definiert. Jedenfalls war meine Recherche dazu nicht besonders ergiebig.
3. Zur Histrionischen Persönlichkeitsstörung hingegen gilt, was das
ICD-10 schrieb:
Eine Persönlichkeitsstörung, die durch oberflächliche und labile Affektivität, Dramatisierung, einen theatralischen, übertriebenen Ausdruck von Gefühlen, durch Suggestibilität, Egozentrik, Genusssucht, Mangel an Rücksichtnahme, erhöhte Kränkbarkeit und ein dauerndes Verlangen nach Anerkennung, äußeren Reizen und Aufmerksamkeit gekennzeichnet ist.
und in dem Zusammenhang finde ich „bewusste Simulation“ sowie „Hyposexualität“ weniger passend.
4. Dazu ein weiterer Link, der vielleicht iwann verschwinden kann: http://www.letschert-und-walz.de/mediathek/wp-content/uploads/2017/09/hpp_Persoenlichkeitsstoerungen.pdf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Manuela Jung

Neues Mitglied
Standort
Uettingen
Status
HPPA
Vielen lieben Dank.Das habe ich mir gleich abgespeichert. Ich habe jetzt eine Wocvhe Pause gemacht und werde mich nun wieder meiner nächsten Hausaufgabe widmen.
 
Friedenspsychologie
Oben