• Es gibt wieder freie Werbeplätze auf Heilpraktiker-Foren Nähere Informationen unter Werbung
    --> Zielgruppenorientierte Werbung <--
  • Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Buchrezension Kartenset Psychologie und Spagyrik

tigs

Themenstarter
Tina
Teammitglied
Moderator
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Saarbrücken
Therapien
Gesprächs- und Gestalttherapie, Theta-Healing, Kinesiologie, NAET, Phytotherapie
Status
HP
Kartenset Psychologie und Spagyrik, von Roland Lackner.
ML Verlag

Das Kartenset besteht aus 91 Karten
Behandelt werden die ersten 89 Essenzen der Fa. Phylak
(die Karte 79 fehlt, da es zu ihr keine zu erwerbende Essenz gibt)
  • 3 Karten (Opfer-Täter-Retter) als erlerntes Muster/Schemata.
  • 12 Saturnkarten (1. - 7. Lebensjahr)
  • 11 Marskarten (7. - 14. Lebensjahr)
  • 11 Jupiterkarten (14. - 21. Lebensjahr)
  • 12 Mondkarten (21. - 28. Lebensjahr)
  • 11 Sonnekarten (28. - 35. Lebensjahr)
  • 11 Venuskarten (35. - 42. Lebensjahr)
  • 10 Merkurkarten (42. - 49. Lebensjahr)
  • 10 Vulkankarten

Die Kartengruppen/Planeten entsprechen Archetypen denen wiederum Störungen zugeordnet sind:
  • Saturn "Störungen durch Verweigerung der grundlegenden Lebensprinzipien"
  • Mars "Störungen durch fehlende Abgrenzungsfähigkeit"
  • Jupiter "Das <leben verwirrt mich in seiner Vielfalt, und ich begegne ständig Saboteuren"
  • Mond "Störungen durch die nicht-Abnabelung von Familienprozessen und dadurch fehlende Regenerationsfähigkeit"
  • Sonne "Störungen durch fehlende Aspekte von Selbstbestimmtheit und massivem Stress durch Leistungsmuster"
  • Venus "Störungen durch fehlenden Zugang zu der eigenen Bedürfniswelt"
  • Merkur "Störungen erzeugen indem man meint, das Leben austricksen zu können"
  • Vulkan "Störungen durch nicht Begreifen einer aktuellen Lebensblockade"
Das "Arbeiten" mit den Karten
  1. werden die 3 Musterkarten "Opfer-Täter-Retter" gemischt und verdeckt hingelegt
  2. wird der Archetyp/Planet zu dem passenden Lebensalter oder Störungstyp gewählt, die Karten gemischt und dann vom Klienten je eine Karte für jede Musterkarte gezogen und verdeckt auf die Karte gelegt.
  3. werden die Karten aufgedeckt
Auf den Essenzenkarten stehen jeweils Aussagen zur Opfer-, Täter- und Retterrolle.
Es gilt jeweils die Zeile auf der Essenzkarte die zur Musterkarte gezogen wurde
frei gewähltes Beispiel:
1.-7 Lebensjahr bzw "Störungen durch Verweigerung der grundlegenden Lebensprinzipien"
Opfer:​
Okoubaka aubrevillei - ich muss noch viel lernen, bevor ich so richtig durchstarten kann. Vieles muss noch gut durchdacht und gelernt werden​
Täter:​
China - erst wenn man an Widerstände stößt, kann man sich richtig beweisen​
Retter:​
Crataegus - für andere Menschen muss man auch mal auf eigensüchtiges Wollen verzichten​

Die weitere Therapie obliegt nun dem Angebot des Therapeuten.
Zusätzlich beschreibt der Autor wie mit den Essenzen der Fa. Phylak entsprechend der Karten Mischungen erstellt werden können und dass diese den Prozess begleiten oder unterstützen wenn nicht gar alleine bewältigen können.

Fazit:
Es macht Spaß, sich so frei den einzelnen Lebensphasen zu stellen
Die gezogenen Karten passen vortrefflich
Spielgeist, Wissbegierigkeit und das Bedürfnis um Klärung der eigenen Themen werden gleichermaßen befriedigt.

Aus meiner Sicht eine eindeutige Entscheidung für das Kartenset und dessen Anwendung im eigenen Leben sowie in der Praxistätigkeit als Therapeut

Amazon
 
Praxis mit Erfolg
Pflanzliche Virenkiller. Immunstärkung und natürliche Heilmittel bei schweren und resistenten Virusinfektionen.: Heilkräuter, die helfen, wenn konventionelle Virenmittel nicht mehr wirken.
Oben