• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Buchrezension "Lehrbuch Chiropraktik"

sabrina72

Themenstarter
Neues Mitglied
Heilpraktiker
Status
HP
"Lehrbuch Chiropraktik" von Henrik Simon

Thieme Verlag, 2. Auflage ISBN 978-3-13-241453-2

Henrik Simon ist Heilpraktiker, seit 2004 in eigener Praxis tätig. Gründer des DISC, Institut für spezifische Chiropraktik, er ist Dozent für amerikanische Chiropraktik.

Das Buch ist ein Lehr- und Arbeitssbuch und gliedert sich in einen theoretischen, einen praktischen Teil und einen Anhang. Es hat 246 Seiten und 396 Abbildungen.

Im theoretischen Teil, ersten Teil wird auf die Entwicklung und Entstehung der Chiropraktik eingegangen, die Grundlagen und die Funktionsweise der Chiropraktik erklärt. Es werden Indikationen und Kontraindikation, sowie allgemeines zur Diagnostik und zur Behandlung erläutert.
Im praktischen Teil wird auf die einzelnen Strukturen eingegangen und die Behandlungen erklärt.

Das Buch ist gut strukturiert und bietet ausführliche Hintergrund- und Grundlageninformationen. Bei den Kontraindiaktion fehlen mir noch einige, z.B. starke Osteophytenbildung ( Spangenbildung), angeborene Anomalien und Reflexausfall.
Die Neuroanatomie und die verschiedenen Tests und Zeichen sind kurz und gut erklärt mit dem Fokus auf das Wesentliche. Super finde ich die Praxistipps, die immer wieder im Text auftauchen. Der Autor hat kurz die Röntgendiagnostik erklärt jedoch fehlen auch die anderen Bildgebenden Verfahren, wie MRT und Ct, auch diese hätten kurz beschrieben werden sollen.
Im Praxisteil werden die Techniken gut erklärt und die vielen Bilder helfen beim umsetzten und verstehen. Auch alternative Techniken werden beschrieben. Am Anfang eines jeden Kapitels, z.B. Wirbelsäule werden immer kurz die wichtigen antomischen Strukturen und Verbindungen, wie die nervale Versorgung, erklärt.

Fazit: Als Begleitbuch zur Chiropraktischenausbildung ein super Buch, da es auch für den Anfänger leicht verständlich ist und gut strukturiert ist.

Bezugsquelle: Amazon
 
Oben