• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Lemiscus eigenen Leistungskatalog importieren

micha_h

Themenstarter
Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Perleberg
Hallo,

ich habe ein Problem mit dem Import eines eigenen Leistungskatalogs. Ich habe mir die Excel Beispieldatei runtergeladen und mit meinen Angaben ergänzt. Gespeichert habe ich die Datei wie folgt: CSV (Trennzeichen-getrennt) und unter Tools Weboptionen, Reiter: Codierung und Dokument speichern als: Unicode (UTF-8) gewählt und zu guter letzt mit Speichern bestätigt.

Beim Hochladen in der Rubrik "Leisungskatalog importieren" kommen nun nacheinander folgende Meldungen:
  1. Meldung: Dokument erfolgreich hochgeladen Daten werden nun verarbeitet.
  2. Meldung: Katalogdaten konnten nicht geladen werden.

Ich benutze Excel 2013.

Kann mir jemand helfen?

Besten Dank im Voraus.

Michael
 

Anja Flörke

Aktives Mitglied
Standort
Mülheim
Hallo Michael,
die Überschriften der Beispieldatei und die Reihenfolge der Spalten hast Du aber so gelassen?
Um wieviele Datensätze handelt es sich denn?

Die Speicherung der Datei hört sich perfekt an.

Viele Grüße,
Anja
 

micha_h

Themenstarter
Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Perleberg
Hallo Anja,

die Spaltenbezeichnung und -breite habe ich so gelassen.
Es sind 100 Sätze.

Schöne Grüße
Michael
 

Anja Flörke

Aktives Mitglied
Standort
Mülheim
Hallo Michael,

das ist komisch. Kannst Du uns Deine Datei mal an den support schicken? Dann können wir damit selber mal testen und hoffentlich feststellen, wo der Hase im Pfeffer liegt?

Die Mailadresse wäre: help@lemniscus.de

Viele Grüße,
Anja
 

micha_h

Themenstarter
Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Perleberg
Ich habe es nun geschafft. Es lag an den Trennzeichen. Was unter Excel nicht zu sehen war, aber mit OpenOffice.
 
Oben