• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Lemniscus Zertifizierungen

pgtaboada

Themenstarter
Papick G. Taboada
Standort
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Warum zertifizieren?

Warum haben wir uns die Mühe gemacht, Lemniscus zu zertifizieren?

Ganz einfach: sowohl die DSGVO als auch die GoBD sind sehr umfangreich und in juristendeutsch formuliert. Die Umsetzung dieser Anforderungen durch einen Entwickler trägt daher das Risiko einer subjektiven, laienhaften und eventuell nicht korrekte Interpretation der Texte.

Stellvertretend für die Branche zitieren wir, mehr oder weniger wörtlich, den Marktführer:


"Berücksichtigt die DSGVO und die GoBD"

Diese Aussage - so oder so ähnlich bei Mitbewerbern zu finden - zeigt eigentlich nur: man will und kann nicht garantieren, dass die Vorgaben korrekt verstanden und umgesetzt wurden.

Ist das ein Problem?

Vielleicht.

Das Problem

Zu Behaupten, man habe die DSGVO und die GoBD berücksichtigt hat die gleiche Aussagekraft,
wie der Schüler, der behauptet, alles verstanden zu haben.
Erst die Prüfung wird es zeigen.
Die Prüfung von IT-Anwendungen dokumentiert deren Hochwertigkeit und ist somit auch ein Qualitätsmerkmal. Gleichzeitig wird durch eine Softwarebescheinigung sichergestellt, dass die geltenden rechtlichen Anforderungen aus dem Handelsgesetzbuch, den Steuergesetzen oder den sonstige Vorgaben eingehalten werden.

Da die korrekte Umsetzung der DSGVO und der GoBD sowohl für den Anwender als auch für den Softwareanbieter rechtliche Konsequenzen haben kann, haben wir uns für eine umfangreiche Zertifizierung entschieden - wir bei Lemniscus wollten es einfach wissen.

Rückblickend stellen wir uns heute die Frage: hatten wir alles richtig "berücksichtigt"?


Die klare Antwort: nein, natürlich nicht.
Und das obwohl wir uns sehr früh und intensiv mit der GoBD und der DSGVO auseinandergesetzt haben.

Rückblickend steht fest - es ist nicht nur eine Frage der Kosten. Alle beteiligten mussten viele Stunden Arbeit investieren. Es waren viele Updates die eingespielt wurden, bis auch jede Anforderung der Auditoren erfüllt wurde.

Lemniscus ist jetzt DSGVO und GoBD zertifiziert

Lemniscus hat jetzt DSGVO und GoBD Zertifizierungen vorzuweisen, und darauf sind wir sehr stolz.

Denn heute können wir nicht nur behaupten, alles verstanden zu haben - wir haben uns auch noch für die Prüfung gemeldet - und bestanden.

Daher freuen wir uns sehr unseren Anwendern mitteilen zu können, dass wir alle drei Zertifizierungen, die wir vor einigen Monaten gestartet haben, erfolgreich zum Abschluss gebracht zu haben:

  • DSGVO Konformität
  • IDW PS 880 Softwaretestat (GoBD)
  • GoBD-Export-Schnittstelle

Das haben wir auch gleich zum Anlass genommen, eine ganze Seite dem Thema Zertifizierungen zu widmen…

Die Zertifizierungen sind unsere beste Antwort auf die Frage nach der Zukunftssicherheit von Lemniscus.


2360

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben