• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

mündliche Prüfung Hamburg HPP

cphilipp

Themenstarter
Neues Mitglied
Hallo an alle Mitlesenden,

Ich bin hier frisch angemeldet, Christine, 44, kurz vor der mündlichen Prüfung für den HP Psychotherapie. Anfang nächsten Jahres ist es so weit....
Ich habe schon viel im Netz gesucht, wenig gefunden, meist leider ziemlich alte Informationen, z.B. Prüfungsprotokolle.
Hier nun meine Fragen mit der Hoffnung, es kennt sich hier jemand mit den Hamburgern aus:

Wißt ihr, wer aktuell so prüft (Ich hab noch keine Post bekommen, wo drin steht, wer genau mich prüfen wird)?
Wo liegen jeweils die Schwerpunkte? Worauf sollte ich mich besonders konzentrieren/vorbereiten?
Eher ICD-10 hoch und runter? Oder Therapieverfahren? Fallbeispiele? Gesetze?
Wie ist die Atmosphäre so? Eher locker? Eher streng formal?

Diese große Unbekannte "mündliche Prüfung" setzt mich ziemlich unter Stress...:)

Ich hoffe sehr, mir kann hier jemand weiterhelfen.
 

Henry.H

HPP + Hypnotherapeut
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Stadtallendorf
Status
HPP
Hallo Christine,
schau mal hier: http://www.heilpraktiker-psychotherapie.de/muendliche-pruefung/hamburg/

Die Prüfer werden von den GA i.d.R. nicht vorab mitgeteilt, das kann sich durchaus auch mal kurzfristig ändern.

Wie du hier anhand der Prüfungsprotokolle erkennen kannst, folgt die Prüfung in Hamburg – wie vermutlich auch bei allen anderen Gesundheitsämtern – keinem erkennbaren Muster. Die Protokolle zeigen sogar erhebliche Unterschiede zwischen den Prüfungen; auch zu den Themen lassen sich keine Präferenzen erkennen.

Wenn sich Prüfer gut vorbereitet haben, prüfen Sie den Prüfling insbesondere in den Themen, zu denen in der schriftlichen Prüfung Unsicherheiten erkennbar waren. Ich meine, dass man ein Augenmerk darauf legen sollte, Themen besonders gut aufzuarbeiten, bei denen man in der schriftlichen Prüfung keinen Punkt geholt hat. Für gefährlich halte ich es, irgendwelchen Einschätzungen zu folgen, dass Prüfer XYZ besonders gerne Thema ABC abfragt. Verlässt man sich darauf und die Prüfung läuft völlig anders ab, ist man in der selbst gebauten Falle, sich nicht mehr darauf einstellen zu können und die Prüfung nicht zu bestehen.

Viel Glück und Erfolg für die mündliche Prüfung!

Viele Grüße
Henry
 

cphilipp

Themenstarter
Neues Mitglied
Hallo Henry,

vielen Dank für diese schnelle Antwort. Die Prüfungsprotokolle kenn ich schon, viel mehr hab ich aus Hamburg leider auch sonst nicht gefunden.
In HH gibt es keine schriftlichen Prüfungen, daher kann ich auch keine Schwächen nachlernen.
Momentan hab ich eh das Gefühl, dass praktisch jedes Thema eine Schwäche ist....:)
Deinen letzten Punkt kann ich gut nachvollziehen, ich hab nur gehofft, dass gewisse Amtsärzte gewisse Schwerpunkte haben, in die sie besonders gern eintauchen, weil sie sich dort gut auskennen.
Ich habe daher gehofft, dass jemand aktuelle Prüfer kennt, die mehr oder weniger Tendenzen erkennen lassen, in welche Richtung es gehen kann.
Oder dass in HH besonders Wert auf XY gelegt wird.
Eine Freundin von mir hat auf diese Weise ihre Prüfung bestanden, weil ihr der Hinweis gekommen ist, dass in ihrer Gegend Wert auf das Infektionsschutz gelegt wurde.
Sie hätte es ansonsten gar nicht weiter angeguckt...

vielen Dank für Deine Wünsche,
eine durchgestresste Christine :)
 

Henry.H

HPP + Hypnotherapeut
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Stadtallendorf
Status
HPP
Momentan hab ich eh das Gefühl, dass praktisch jedes Thema eine Schwäche ist....
Das ist ein gutes Zeichen ;)

Wärest Du vermeintlich in einigen Themen besonders stark und in anderen schwach, wüsstest Du ja, wo Du ansetzen müsstest und hättest Dich vermutlich noch gar nicht zur Überprüfung angemeldet.

Wie sagte mal ein berühmter Philosoph? „Ich weiß, dass ich nichts weiß“
 

cphilipp

Themenstarter
Neues Mitglied
;)

ja, mittlerweile drängt sich mir der Verdacht auf, ich hätte mich wohl doch zu früh angemeldet....aber das denkt man sicher ohnehin so, vor einer Prüfung.
Ich stelle nur fest, beim Foren-lesen, dass die Vielfalt, in der geprüft wird, schier unendlich ist.
Eine Orientierung wäre da ziemlich hilfreich gewesen.
Auch um in etwa zu wissen, wie tief in die Thematiken hineingefragt wird und wo Wert drauf gelegt wird.
 

Jens Rh

Aktives Mitglied
Heilpraktiker
Standort
Wilhelmshaven
Status
HPP
;)

ja, mittlerweile drängt sich mir der Verdacht auf, ich hätte mich wohl doch zu früh angemeldet....aber das denkt man sicher ohnehin so, vor einer Prüfung.
Ich stelle nur fest, beim Foren-lesen, dass die Vielfalt, in der geprüft wird, schier unendlich ist.
Eine Orientierung wäre da ziemlich hilfreich gewesen.
Auch um in etwa zu wissen, wie tief in die Thematiken hineingefragt wird und wo Wert drauf gelegt wird.
Hallo Christine,

das Gefühl, dass man sich zu früh angemeldet hat kenne ich. Vor einem Jahr (Oktoberprüfung 2014) habe ich, als meine Kommilitonen ihre Prüfung angegangen sind, die Chance gehabt auch eine simulierte mündl. Prüfung mitzumachen. Man hat mir gesagt, dass ich problemlos die Prüfung im März 2015 machen kann ... "Du kannst ja alles". Zu dem Zeitpunkt stand für mich schon fest, dass ich Okt. 2015 will, weil ich mich in 2 Themen noch zu unsicher gefühlt habe. Ok, zugegeben, das eine Thema ist immer noch nicht mein Lieblingsthema ;), aber ich habe für mich den Punkt erreicht wo ich ganz klar sage: "Ich bekomme das hin!". Ich will damit sagen, dass Du Dich ja vermutlich nicht zur Prüfung angemeldet hast, weil Du so wenig weißt ;) Wenn also das Gefühl so war, dass Du gesagt hast, dass der Zeitpunkt zur Prüfungsanmeldung gut ist, dann ist doch alles toll.

Und ja, auch ich erwische mich auch dabei, wie ich denke, dass es evtl. zu früh war ... noch habe ich 4 Wochen bis zur Prüfung, abzüglich der Weihnachts- und Silvesterfeier ... Aber letztlich bleibt es immer dabei: Wir werden nur Sachen gefragt, die wir gelernt haben (y)

Thematisch kann alles dran kommen, aber es kann (rein zeitlich) nicht alles abgefragt werden :p

Liebe Grüße
Jens
 

cphilipp

Themenstarter
Neues Mitglied
Hallo Jens,
Lieben Dank für Deinen Zuspruch.
Ich hab diese Anmeldung auch einige Zeit vor mich hergeschoben, bis ich dachte, was solls, ich kann in HH die Quartale angeben, hab mir in etwa Zeit zum Lernen eingerechnet und gedacht, jetzt spring ich da rein.
Mittlerweile ist es doch so, dass, je näher es rückt, meine Unsicherheit quasi proportonial mit ansteigt.....
Ich verwirre mich mit Herumlesen noch viel mehr, ist mein Eindruck. Denn die Prüfungen sind überall so unterschiedlich und Unerwartetes kann jederzeit kommen.
Eine "falscher-Fuß"-Frage, und ich denke, mein Hirn wird aussetzen.
Ich möchte gut vorbereitet sein, versuche mich regelmäßig "herunterzufahren", es hilft nur nicht besonders.
Ich simuliere auch privat mit einer Freundin die mündliche Prüfung, auch sie sagt mir, "du weißt doch alles", aber das stimmt eben nicht, wenn ich lese, was so alles dran kommen kann.
Ich hab auch so meine Themen, die mir besser nicht passieren sollten....:), mich dort sattelfest zu machen, fällt mir sehr schwer.....während andere Themen Wunschthemen wären.
Kann man sich aber leider nicht aussuchen :)

Du bist also Anfang nächsten Jahres auch dran?
Ich drück Dir von hier auch bereits alle Daumen!
Wo machst du die Prüfung?
Oder hab ich mich verlesen?

liebe Grüße,
Christine
 

Jens Rh

Aktives Mitglied
Heilpraktiker
Standort
Wilhelmshaven
Status
HPP
Japp, ich habe am 06.01.16 mündliche Prüfung in Lüneburg.

Ach, ich glaube egal welche Prüfung man macht, es wird immer Themen geben, die einem nicht liegen.

Liebe Grüße
Jens

Gesendet von meinem CUBOT X6 mit Tapatalk
 

Jens Rh

Aktives Mitglied
Heilpraktiker
Standort
Wilhelmshaven
Status
HPP
Hallo Christine,

Ich bin Petra und bin ebenfalls ab April zur mündlichen Prüfung angemeldet in hh. Wollen wir zusammen lernen?

Pediemail@web.de

Meldung dich gern bei Interesse
Hallo Petra,

der Beitrag ist von Ende 2015 und daher nicht mehr so richtig aktuell. Schreib doch einfach eine PN, ich glaube, dass das einfacher ist [emoji6]

Liebe Grüße
Jens


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 

TenkiBenki

Neues Mitglied
Hallo Freunde! Ich möchte Sie fragen, welche Prüfungen Sie ablegen müssen, wenn Sie ein Wasserkraftwerk betreten, wie viele Fragen zu welchem Typ sie haben usw. Ich möchte wirklich dorthin gehen, aber ich muss mich vorbereiten.
 

Henry.H

HPP + Hypnotherapeut
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Stadtallendorf
Status
HPP
Psychopathologie ist immer wieder ein Thema, das mich fasziniert :D

*SCNR*
 
Oben