• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Neues Mailproblem?

Ulf - PraeSenZ-Praxis

Themenstarter
Aktives Mitglied
Ort
Frankfurt/Main
Therapien
Rückführungstherapie / Reinkarnationstherapie & Clearing
Status
HPP
BioKat Bioresonanz
Hallo Ihr Lieben,
ich habe nach Absenden einer Notiz über Lemniscus folgende Fehlermeldung bekommen:

"An error occurred while trying to deliver the mail to the following recipients:
xyz@t-online.de

Reporting-MTA: dns; a6-158.smtp-out.eu-west-1.amazonses.com

Action: failed
Final-Recipient: rfc822; xyz@t-online.de
Diagnostic-Code: smtp; 554 IP=54.240.6.158 - A problem occurred. (Ask your postmaster for help or to contact tosa@rx.t-online.de to clarify.)
Status: 5.3.0"

Ich finde folgende Erklärung im Netz zum 5.3.0:

"5.3.0 wird als SMTP Antwort vom Mailserver in genau 3 Fällen zurückgemeldet:
1. "Authentication required" -> die Mail wurde ohne Authentifizierung eingereicht;
2. "Your server has been blacklisted by the recipient’s server" -> Die IP Adresse und/oder der MX Host, von dem aus die Mail versendet wurde, ist geblacklisted, und
3. "The recipient’s mailbox does not exist" -> Das angegebene Postfach existiert nicht."

Und zu smtp 554:
"The receiving mail server will not accept your message. Typically in relation to your sending mail server being blacklisted."

Ich habe dann die Mail, die ich ja auch bekommen habe, einfach aus meinem eigenen Mailaccount an dieselbe Mailadresse weiterleiten können - ohne Fehlermeldung. Daher kann diese 5.3.0-Fehlermeldung nicht durch Punkt 3 verursacht sein. - Dann bleiben leider nur noch die Punkte 1 und 2, die mit Lemniscus zusammenhängen könnten...

Ich habe gestern abend jedoch noch eine Quittung problemlos über Lemniscus an genau diese Mailadresse schicken können!

Sehr merkwürdig und hat ja sicher nichts mit dem Jimdo-Problem zu tun, da es eine t-online-Adresse ist... (?)

Grüße,
Ulf
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Ort
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Hallo Ulf,

habe das Thema mal weiter geleitet. Warte nun auf Antwort und werde Dir Bescheid geben.

UPDATE!

Aussage von Steffen zu dem Thema:
„Das passiert leider öfter. Amazon hat viele Mailserver. Ein Teil unserer Mails geht über unsere eigene IP Adressen. Das sind die Mails, die bei Jimdo Probleme machen. Andere Mails (z.B. alle, die die Praxismail als Absendeadresse eingetragen haben) gehen über IP Adressen von Amazon (der sogenannte Shared Pool), welche auch von anderen Anwendungen benutzt werden. Wenn jemand über den Shared Pool Müll verschickt, dann sperrt T-Online die besagte IP-Adresse. Das betrifft dann auch uns, weil unsere Mails, welche von der gesprerrten IP-Adresse verschickt werden, ein paar Tage nicht mehr bei T-Online Adressen ankommen.
Papick war schon öfter mit T-Online und Amazon in Kontakt. Quintessenz ist: Das ist eben so
Deshalb haben wir jetzt eigene IP-Adressen. Mittelfristig wollen wir darüber alle Mails verschicken. Dann sollte das T-Online Problem dauerhaft behoben sein.“


Papick meint noch dazu, dass es derzeit nur Accounts betrifft, die eigene Email-Adresse als Absender freischalten lassen haben. Also Emails die per noreply verschickt werden, dürften dieses Problem nicht haben. Da sie schon über unsere eigenen Server verschickt werden.

Hoffe, das ist soweit verständlich!

LG

Adrian
Werbung Erfolg in Heilberufen Marketing
 
Zuletzt bearbeitet:
Praxis mit Erfolg
Du kannst dynamische Textanzeigen zu deiner Website hinzufügen, um Traffic über Klicks an die GetResponse-Website weiterzuleiten. So verdienst du Provisionen, wenn ein Kunde einen zahlungspflichtigen Plan abonniert. Wenn du bereits eine der Textanzeigen zu deiner Website hinzugefügt hast und eine bestimmte Promotion eingestellt wurde, wird dein Anzeigentext auf die Standardversion zurückgesetzt, zum Beispiel von „GetResponse: Bis zu 40 % Rabatt auf alle Pläne“ auf „GetResponse: 18 % Rabatt auf Jahrespläne“. So musst du nicht sicherstellen, dass die Inhalte aktuell sind, dass du konform handelst und die Informationen auf deiner Website mit unserem Angebot übereinstimmen.

Ulf - PraeSenZ-Praxis

Themenstarter
Aktives Mitglied
Ort
Frankfurt/Main
Therapien
Rückführungstherapie / Reinkarnationstherapie & Clearing
Status
HPP
Vielen lieben Dank für die schnelle und ergiebige Antwort! Superguter Support, die Tinte war ja noch nass! :love:

Ich verstehe das Problem. Ich beobachte das mal weiter, es war ja das erste Mal bei mir.
Falls es jedoch öfter vorkommen sollte, wäre es wohl besser (da "mittelfristig" wohl nicht übernächste Woche bedeutet ;) ), erst mal wieder zu "no-reply" zurückzukehren (was ich nicht so schön finde und für mich eher eine Zwischenlösung wäre). Und dann - nach Eurer Meldung, alle Mails laufen über Lemniscus-IPs - wieder zur eigenen Mailadresse zurückzuwechseln. Aber für mich erst mal flache ⚽⚽⚽.

Liebe Grüße in die Runde, und nach Karlsruhe, Dubai, Offenbach, New York, Pa...... ;)
Ulf
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Ort
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Freut mich, wenn Du erst mal mit der Antwort happy bist! :)

Denke, ich würde es auch so mit der „no reply“ lösen. ;)

Und Du wirst es mir nicht glauben: Heute kommt der Gruß an Dich direkt von der Couch!

Adrian
 

OsteoLinde

Neues Mitglied
Hallo Ihr Lieben,
leider hatte ich auch v.a. In den letzten 3 Tagen Mailprobleme.
Die Terminerinnerungen wurden verschickt. Doch wenn der Patient auf diese antworten wollte und seinen Termin abgesagt hat, kam diese Nachricht LEIDER nicht bei mir an. :(
Auch die „Kopie“ von meinen verschickten Benachrichtigungen (diese kamen beim Patienten an) wurden an mich nicht versendet.
Ich sende allerdings auch über meine eigene Adresse.
Nun scheint es wieder zu funktionieren.
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Ort
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Hallo!
Ich denke, es war das gleiche Problem wie vorher auch. Denke daran: Wir arbeiten kontinuierlich daran.
Das mit der Kopie an Dich, werde ich gleich mal nachhaken.
Wäre gut, wenn Du uns Deinen Email-Provider nennen könntest. Das würde uns immer eine punktgenauere "Landung" ermöglichen. :)

Verstehe ich es richtig, den Absagelink nutzt Du nicht? Der Patient schreibt Dir ne Absagenachricht per Email?

VG
Adrian
 
Zuletzt bearbeitet:

OsteoLinde

Neues Mitglied
Hallo Adrian, ja genau, der Patient sagte ab, indem er auf die Terminerinnerungsmail wieder per antwortete.
Die Benachrichtigungen an die Patienten sind alle automatisch rausgegangen und angekommen, aber die „Kopien“ dieser Nachrichten sind nicht bei mir eingegangen.
Mein Provider ist „all-inkl“.
Liebe Grüße,
Sally
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Ort
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Hey Sally,

das könnte ein Problem Deines Providers sein. Schau mal, ob es da Einstellungen gibt oder kontaktiere mal den Support dort.
Denn wenn die Emails an den Patienten rausgehen, dann kann es sein, dass Lemniscus einen Spam-Filter oder ähnlichem zum Opfer fällt.

Liebe Grüsse
Adrian
 

OsteoLinde

Neues Mitglied
Ich frage da mal nach. Komisch ist nur, dass es vorher ja immer reibungslos funktionierte und nun auch wieder klappt.
Sollte es nochmal vorkommen melde ich mich nochmal.
Du musst nun aber auch mal Feierabend machen :)
Liebe Grüße , vielen Dank für die Mühe und schönes Wochenende,
Sally
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Ort
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Wenn der Provider etwas an seinen Filter-Kriterien arbeitet, dann kann es durch die obige Problematik zu Schwierigkeiten kommen… Habe es aber auch an den Lemniscus Support weitergemeldet.
Keine Sorge, ich bin nachtaktiv! ;)

Dir ebenso ein angenehmes und schönes Wochende!
Adrian
 
Heilpraktiker Foren Forumsünterstützer
Oben