Webinar Niere, Blase, Prostata – Naturheilkundliche Strategien bei urologischen Krankheitsbildern

Jochen Pippir

Themenstarter
20/80
Administrator
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Location
Neu-Ulm
Therapien
Ortho-Bionomy®, Dorn-Breuss, FRZ nach Marquardt, NLP,
Status
HP
Die Niere ist nicht nur ein Ausscheidungsorgan, sie ist auch wesentlich an der Regulation von Blutdruck, Blutbildung und Vitamin-D-Stoffwechsel beteiligt. Schutz und Unterstützung der Niere haben daher weitreichende Bedeutung. V. a. die richtige Ernährung und der Einsatz sogenannter Basenmittel spielen dabei eine Rolle.

Häufige Blaseninfekte und Reizblase sind verbreitet und belasten die Lebensqualität erheblich. Nachhaltige Besserungen sind möglich, benötigen aber oft einen mehrspurigen Therapieansatz, wobei auch Aspekte der TCM eine Rolle spielen.

Eine ganze Reihe von Faktoren rund um die Prostata werden heute anders bewertet als noch vor ein paar Jahren. Vor allem die Einordnung erhöhter PSA-Werte erfordert Fingerspitzengefühl und hohen Beratungsbedarf - der sich aber lohnt. Wo einst forsches Drauflosoperieren erfolgte, erlangen zunehmend Strategien wie "watchful waiting" und "active surveillance" Bedeutung.

Ihr Referent: Dr. med. Rainer Matejka, Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren.
Ärztlicher Leiter der Malteser Klinik von Weckbecker, Bad Brückenau

Anmeldung: Hevert
 
Heilpraktiker Foren Forumsünterstützer
Praxis mit Erfolg
Top