• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Online-Terminbuchung: Frage zur Terminvergabe

SandraB

Themenstarter
Neues Mitglied
Ich nutze seit kurzem Lemniscus und plane, die Online-Terminvergabe in meine Homepage einzubinden.
Gestern ist beim beim Konfigurieren der Leistungsketten und des Terminkalenders folgendes aufgefallen:
Ich habe für mein Erstgespräch Hypnose eine Dauer von 150 Minuten und 20 Minuten Pause angegeben. Soweit kein Problem. Im Anschluss habe ich die Terminvergabe selbst getestet. Dabei ist folgendes passiert: Angegeben habe ich den Wunsch nach einem Termin am Vormittag, worauf das Progamm angab, dass zu dieser Zeit keine Termine verfügbar seien, obwohl es definitiv freie Termine gibt. Termine Abends zu erhalten, war dagegen kein Problem. Um dem Problem auf die Spur zu kommen, habe ich probehalber die Dauer eines Erstgespräches für die Hypnose auf 120 Minuten verkürzt plus 20 Minuten anschließender Pause. Und siehe da, plötzlich war eine Terminvergabe am Vormittag möglich. Ich kann nicht nachvollziehen, wie es dazu kommt, dass bei 150 Minuten Dauer eines Termins es nicht möglich ist, einen Termin für vormittags online zu buchen. Vielleicht hat ja jemand von Euch eine Erklärung dazu und noch besser eine Idee, was ich tun muss, damit das mit meinen eingegebenen Parametern möglich ist. Ich erwähne dazu mal noch, dass meine im Kalender hinterlegten Arbeitszeiten am Vormittag länger sind (3,75h) als abends (3h).
Danke schonmal!
 

Anja Flörke

Aktives Mitglied
Standort
Mülheim
Hallo Sandra,

kopier mir doch bitte hier mal den Eintrag in den Arbeitszeiten rein, am besten von einem Tag, an dem Du sowohl vormittags als auch abends Arbeitszeiten eingetragen hast.
Dann kann ich damit Tests machen (und vielleicht rausfinden, woran es liegt).
Dafür brauche ich nur bitte den exakten Eintrag in den Arbeitszeiten.

Viele Grüße,
Anja
 

SandraB

Themenstarter
Neues Mitglied
Meine Arbeitszeiten:
Montag: 9.15Uhr - 13Uhr, 18Uhr-21Uhr
Donnerstag: 9.15Uhr - 13Uhr, 18-21Uhr

Meine Vermutung ist, dass das Programm schaut, wie meine Arbeitszeiten optimal sind damit möglichst wenig Leerlauf entsteht bzw. ungenutzte Arbeitszeit. Ein Termin von 2,5h abends hinterlässt weniger ungenutzte Zeit, da dort ja nur 3h Arbeitszeit hinterlegt sind. Ein Termin von 170 Minuten (inkl. 20Minuten Pause) ) ist dann schon schwieriger, da bei einer Arbeitszeit von 3,75h nur noch 55Minuten übrig blieben. Und ich habe sonst keine Leistung, die eine Dauer von 55Minuten hat.

Danke für Deine Bemühungen!
LG, Sandea
 

Anja Flörke

Aktives Mitglied
Standort
Mülheim
Hallo,

es liegt daran, daß die "vormittags"-Zeit im Online Kalender bis 12.00 Uhr geht.
Du hast 9.15 h als Startzeit eingegeben. Dann stehen maximal 2 Std 45 Minuten zur Verfügung.
Deswegen kann kein Termin vergeben werden, wenn nur vormittags angeklickt wird, da Dein Termin länger ist.
Wird vormittags UND nachmittags ausgewählt, wird ein Termin um 9.15 h angezeigt.

LG,
Anja
 

SandraB

Themenstarter
Neues Mitglied
Aaaah, das erklärt es! Danke!
Aber woher soll ein potentieller Klient wissen, dass er vormittags und nachmittags anklicken soll, wenn er einen Vormittagstermine für ein Erstgespräch Hypnose haben will? Der kennt ja das dahinterliegende Programm nicht.
 

Anja Flörke

Aktives Mitglied
Standort
Mülheim
Das stimmt natürlich.
Mein Vorschlag wäre, den Termin zu kürzen, bzw. die Pause zu kürzen.
So daß es insgesamt dann "nur" 165 Minuten sind. Das sind 5 Minuten weniger Pause. Und danach ist ja bei Dir sowieso erstmal für den nachmittag keine Arbeitszeit.

Eine andere Möglichkeit wäre, es in der Leistungskette zu vermerken.
Wenn Du in der Leistungskette eine Leistungsbeschreibung hinterlegst (im Reiter "Onlinebuchung"), dann wird sie unterhalb der Terminbeschreibung im online-Kalender angezeigt.
Und da könntest Du zum Beispiel sowas reinschreiben wie
"Termine für Neuaufnahmen biete ich um 9.15 h oder um 18 Uhr an. Falls Sie einen Vormittagstermin wünschen klicken Sie bitte aus systemtechnischen Gründen "vormittags" UND "nachmittags" an. Vielen Dank."
 

SandraB

Themenstarter
Neues Mitglied
Vielen, vielen Dank! Du hast mir wirklich weitergeholfen!
Wünsche Dir ein schönes Wochenende!
 
Oben