• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Platzhalte für "Termindatum"

NoraK

Themenstarter
Mitglied
Ort
Rostock
Therapien
Beratung und Therapie, Hypnose, Yager-Methode
Status
HP
compass Methode
Noch ne Frage:

Ich formatiere gerade meine Dokumente und hätte so gern nen Platzhalter für "Termindatum" (wirklich der Tag, an dem ein Termin stattfand).
Gibt es so etwas?
Dank!
 
Praxis mit Erfolg
Du kannst dynamische Textanzeigen zu deiner Website hinzufügen, um Traffic über Klicks an die GetResponse-Website weiterzuleiten. So verdienst du Provisionen, wenn ein Kunde einen zahlungspflichtigen Plan abonniert. Wenn du bereits eine der Textanzeigen zu deiner Website hinzugefügt hast und eine bestimmte Promotion eingestellt wurde, wird dein Anzeigentext auf die Standardversion zurückgesetzt, zum Beispiel von „GetResponse: Bis zu 40 % Rabatt auf alle Pläne“ auf „GetResponse: 18 % Rabatt auf Jahrespläne“. So musst du nicht sicherstellen, dass die Inhalte aktuell sind, dass du konform handelst und die Informationen auf deiner Website mit unserem Angebot übereinstimmen.

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Ort
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Hallo Nora,

also bei den Extratipps in den Dokumentvorlagen habe ich dafür keinen Platzhalter gefunden. Aber in den Vorlagen der Mails gibt es ja ${termindatum}.

Teste es mal in der Struktur %%termindatum%%

Vielleicht klappt es oder auch nicht.
 

Anja Flörke

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Ort
Bad Essen
Hallo Nora,

für welches Dokument würdest Du es benutzen wollen? Der Code für das Termindatum kann nur dann benutzt werden, wenn auf dem Dokument immer nur ein Termin möglich ist. Also zum Beispiel bei einer Terminbestätigung oder einer Terminerinnerung.

Auf Dokumenten, die mehrere Termine beinhalten können, können dann auch unterschiedliche Ergebnisse aus den unterschiedlichen Terminen kommen, das Dokument kann aber nur einen einzelnen Wert/Text auswerfen. Das würde zu falschen Ergebnissen führen. (z.B. Terminzettel, Rechnung...)
 
Zuletzt bearbeitet:

Anja Flörke

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Ort
Bad Essen
Hallo Nora,

also bei den Extratipps in den Dokumentvorlagen habe ich dafür keinen Platzhalter gefunden. Aber in den Vorlagen der Mails gibt es ja ${termindatum}.

Teste es mal in der Struktur %%termindatum%%

Vielleicht klappt es oder auch nicht.


In den (Word-)Dokumentvorlagen funktioniert das leider nicht. Die Vorlagen greifen lediglich auf die Patientenakte zu und ziehen sich dort die Informationen raus. Von Terminen wissen diese Vorlagen gar nichts. :)
 
Heilpraktiker Foren Forumsünterstützer

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Ort
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Deswegen steht da auch: Vielleicht klappt es oder auch nicht! ;):)

Bin schon dankbar, dass die anderen Daten in den Dokumentvorlagen ausgelesen werden. Der Termin wird ja sowieso kommuniziert. Verstehe das Bedürfnis da nicht ganz. Patienten erhalten eine Terminbestätigung und eine Erinnerung.
NoraK: Magst Du mir Deinen Gedankengang bei den Vorlagen erläutern, vielleicht lerne ich da was für mein Praxismanagement bzw Patientenbindung?
Liebe Grüsse
 

NoraK

Themenstarter
Mitglied
Ort
Rostock
Therapien
Beratung und Therapie, Hypnose, Yager-Methode
Status
HP
Habt Dank!

Ich fummele immer wieder an meiner Patientendoku rum... und habe eine Word-Dokumentenvorlage erstellt, in der ich das "Datum" und das "Termindatum" gern hätte eingefügt... Aber nu habe ich verstanden, das geht so gar nicht - weder Word noch zwei Datumse auf ein Dokument.... Schadé

Es geht darum, dass ich mitunter, wenn Termine sehr intensiv und lang sind und spät enden, ich meine "Gedanken" sortiere und erst am nächsten Tag die offizielle Doku mache: d.h. Dokudatum ein anderes als Termindatum.

Ich hoffte, es mir einfacher machen zu können... Dann mach ich das weiter manuell 🥴
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Ort
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Machst Du es Dir da nicht selbst etwas kompliziert?
Über das "D" kannst Du ja die Dokumentation gut erstellen und es ist ja auch dann automatisch dem Termindatum zugeordnet. Du kannst ja auch ein Dokument als Anhang anfügen. Hier könntest Du ja auch ein handschriftliches Protokoll scannen/ fotografieren und anhängen Und wenn es Dir wichtig ist, der Satz: Dokumentation im Nachtrag am (Datum) erstellt. Dafür geht ja auch bei Word automatisch.

Liebe Grüsse
Adrian
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-01-14 um 10.28.06.png
    Bildschirmfoto 2022-01-14 um 10.28.06.png
    887,2 KB · Aufrufe: 1
  • Bildschirmfoto 2022-01-14 um 10.28.39.png
    Bildschirmfoto 2022-01-14 um 10.28.39.png
    598,6 KB · Aufrufe: 1

NoraK

Themenstarter
Mitglied
Ort
Rostock
Therapien
Beratung und Therapie, Hypnose, Yager-Methode
Status
HP
Adrian, ich habe auch schon %%termindatum%% probiert :) ... klappte nicht... 😝

Hab Deine Mail von eben gerade erst gelesen, nachdem ich schon geschrieben hab... Hast Du nen Einblick, wofür ich das brauche?
Geht nicht um Terminbestätigungen, -erinnerungen oder so'n ZEug, sondern meine Word-Dokumentenvorlagen. Da dachte ich mal, ich versuche so viel an Platzhaltern zu nutzen, wie es geht.

Dieses ganze Dokuzeug finde ich immer noch schwer.... nach 20 Jahren im Gesundheitswesen. Bin da vielleicht auch zu kompliziert.

Früher war analog mit nem Blatt Papier und nem Stift, abgeheftet, fertig.
Nu dachte ich, ich mach mal auch digital modern, um alles an einem Platz zu haben - wenn schon, denn schon :).
Nicht ein Teil analog, ein Teil auf nem Stick, ein Teil in Lemniscus...

Also : her mit der Termindokumentatin in Lemniscus und die Notizenfunktion für Anhänge ( bspw. Fotos von Whiteboard und so...)
Doch der Freitext in der Termindoku führt für mich nicht zu Erleichterung.
Am allerliebsten hätte ich es, wenn ich die Termindoku formatieren könnte: 1. Klick auf "D" am Termin, und dann 2. Auswahl per Button zwischen oder ne Einfügefunktion für : Freitext (wie jetzt) oder mal ne Tabelle/Checkliste (die ich konfiguriere wie ne Daokumentenvorlage) und so ...

Und so bastle ich mir jetzt ne Dokuemtnationsvorlage, erstelle sie für den Patienten, fülle manuell am PC aus, speichere als PDF und lade als Anhang hoch.

Wenn ich das jetzt so schreibe, klingt das irgendwie kompliziert😵‍💫
Mal sehen, ob das was taugt.

Ich hätte es gern EEEINNFAAACH

Hast Du ne Idee, Adrian?
 

NoraK

Themenstarter
Mitglied
Ort
Rostock
Therapien
Beratung und Therapie, Hypnose, Yager-Methode
Status
HP
oh mann, da warst du wieder schneller....

Ja Du, ich gucke mal und probiere rum, wie ich das für mich löse.
Ausprobieren ich muss.

Gibt ja so viele Wege, die nach Rom führe 🤠
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Ort
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Liebe Nora,

ich verstehe, was Du meinst. Bin aber der Meinung, dass Du es Dir etwas zu kompliziert machst.....

Was Du suchst, ist etwas wie die App "Textexpander"... Die App funktioniert etwas wie die Autokorrektur. Ich nutzte bestimmte Abkürzungen wie "ELBF" und die App ersetzt es durch:
**Vital- und Stoffwechselanalyse**

Die Interpretation der Laborwerte erfolgt nach klinischen und ganzheitlichen Gesichtspunkten. Befindet sich in der Grafik der Punkt im grünen Bereich, ist der Laborwert optimal, besser geht es nicht. Der schwarze Punkt im gelblich/orangefarbenen Bereich dokumentiert eine Störung in der körperlichen Regulation. Es können körperliche Symptome vorhanden sein, es besteht aber in der Regel noch keine Erkrankung. Erst wenn der Wert im roten Bereich rot dargestellt ist, handelt es sich um einen klinischen Befund, der auch in der Schulmedizin eine Rolle spielt.


Das funktioniert hervorragend unabhängig des geöffneten Programms. Also in Lemniscus, hier im Browser oder in Word etc.
 
Zuletzt bearbeitet:

NoraK

Themenstarter
Mitglied
Ort
Rostock
Therapien
Beratung und Therapie, Hypnose, Yager-Methode
Status
HP
Lieber Adrian,

kompliziert wird es für mich, weil ich extern etwas versuche umzusetzen, was ich mir mit Lemniscus erhofft habe: Eine voreingestellt Vorlage direkt im System, die alle für mich relevanten Dinge, die ich erfassen muss/ möchte, darstellt - dient mir auch immer als Erinnerungsstütze.
So etwas kenne ich aus meinem alten Leben als Hebamme und es war einfach und sehr erleichternd.

Die Termindoku am Termin ist super! Alles vorhanden. Datum, Termin, Namen, direkt in Akte gespeichert, Anhänge hochladen - ein Traum!

Doch mir wäre es einfach dienlich, wenn es die Möglichkeit gäbe, die Termindoku, die es ja jetzt gibt und ein freies Textfeld anzeigt, mit voreingestellten "Begriffen" zu individualisieren/ zu füllen, so dass diese automatisch erscheinen, wenn ich auf "D" klicke, anstelle des jetzt freien Feldes.

Quasi genau so, wie ich in Lemniscus E-Mails, Erinnerungen, Rechnungstexte etc. individualisieren und anpassen kann, die dann automatisiert erscheinen.
Ich hätte quasi gern eine Möglichkeit, das Termindokufeld für meine Bedürfnisse anzupassen. Dann gäbe es nicht meine Suche nach irgendwelchen anderen Lösungen, kein hoch- und runterladen etc. einfach nur: LEmniscus an, Termindoku auf und losschreiben, was bei voreingestellten Begriffen/ Stickpunkten/ TExtfeldchen rein soll.

Da das nicht ist - oder ich noch nicht verstanden/ gefunden habe - versuche ich es anders/ extern zu lösen, so dass es für mich stimmig ist, und dadurch ist es zum einen total doof zu beschreiben und wirkt/ wird kompliziert. Hängt vermutlich auch sehr von dem ab, was wir so machen und dokumentieren müssen und vor allem wollen....

Langer Rede, kurzer Sinn: Lieber Adrain, dank Dir für Dein geduldiges Lesen und Antworten. 🙏
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Ort
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Liebe Nora,

diesen Wunsch kannst Du mal im Wunschkonzert platzieren:
https://wunschkonzert.lemniscus.de/
- Wenn sich genug Stimmen ergeben, dann...

Lemniscus wird ja ständig verbessert und verändert. Nur war in letzter Zeit echt viel los (Thema: TSE, 3G etc)... Und das Lemniscus Team hat auch immer schnell umgesetzt und weniger "bloß reagiert".

Gerne doch! :)
 
Oben