• Hallo Guest, du kannst die Sprache in den Einstellungen auf Deutsch umstellen: Grundeinstellungen
  • Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Saldenübertrag/Entnahme Kasse nicht möglich

Vanessa S

Themenstarter
Neues Mitglied
Hallo!
Ich habe bis Mitte 2020 sowohl Einnahmen Kasse wie auch Konto gehabt. Wegen der TSE habe ich seit Juli 2020 nicht mehr bar abgerechnet und somit nur noch Einnahmen übers Konto gehabt. Beim Saldenübertrag habe ich nun das Problem, dass ich weder einen ergebnisneutralen Saldenübertrag der Kasse vornehmen kann, noch, dass ich eine Entnahme der Kasse vornehmen kann. Ich würde es ja gerne auf "0" setzen, da ich ja kein Kassebuch mehr fortgeführt habe. Aber der Kassenbetrag muss ja irgendwie aus Lemniscus ausgebucht werden. Wie mache ich das?

Viele Grüße
 

Anja Flörke

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Location
Bad Essen
Hallo Vanessa,

ohne TSE sind keine Buchungen auf der Kasse möglich.
Der Saldo in 2021 ist ja 0 Euro, wird nicht aus dem Vorjahr übernommen.

Viele Grüße,
Anja
 
Upvote 0

Vanessa S

Themenstarter
Neues Mitglied
Danke für deine Antwort. Aber ich muss doch irgendwie eine Entnahme buchen können. Sonst sieht es doch so aus als ob ich es nie aus der Kasse ausgebucht hätte, oder?
 
Upvote 0

Anja Flörke

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Location
Bad Essen
Hallo Vanessa,

auch eine Entnahme bräuchte laut KassenSichV eine TSE. Also ist es nicht möglich.
Deswegen hatten wir im Vorfeld, vor Einführung der TSE so ausführlich darüber informiert. Damit jeder, der das möchte, noch vorher die Entnahme buchen konnte. Jetzt im Nachhinein haben wir da keine Chance mehr.

Spricht bitte mit Deinem Steuerberater, wie das in der Buchhaltung gebucht werden muß.

Viele Grüße,
Anja
 
Upvote 0

Vanessa S

Themenstarter
Neues Mitglied
Ich hatte das mit der TSE zwar verfolgt, aber nicht mitbekommen, dass ich meine eine Kassenentnahme hätte durchführen müssen.
Okay, dann werde ich mal schauen, wie ich das steuerlich buche.
Dankeschön!
 
Upvote 0
Top