• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Schafgarbe (Achillea millefolium)

Vennhexe

Themenstarter
Kräuterführungen/Seminare
Heilpraktiker
Achillea Millefolium Schafgarbe, Blutstillkraut, Achillesgarbe, Zimmermannskraut

Plinius beichtet: Achilleus heilte mit dieser Pflanze Telephos, den König von Mysien, und so erhielt dieses Kraut den lat. Namen Achillea.

Als "Soldatenkraut" war es Symbol des Krieges. Die Franzosen nannten Achillea auch poetisch "Augenbraue der Venus".

Die Bezeichnung "Zimmermannskraut" geht auf eine Legende zurück: Als sich der hl. Josef bei seiner Zimmermannsarbeit eine blutige Verletzung zuzog, brachte ihm das göttl. Kind die Schafgarbe, die seine Wunde schloß und das Bluten stillte.

Es ist auch heute nicht verkehrt, ein Bündel davon im Schuppen griffbereit zu halten, vor allem, weil sich seine Kraft entfaltet, wenn man typische Gärtnerhände im Schafgarbenbad badet.

Die Römer stellten auf Grabplatten die Schafgarbe als Sinnbild des Schlafes dar.

In Frankreich legten Eltern ihren Kindern Blätter der Schafgarbe auf die Augen, damit sie leichter einschliefen und schöne Träume hatten.

Auch heiratswillige Mädchen nutzten diese Eigenschaft und hofften im Traume ihren Liebsten zu sehen. ( Der Duft der Pflanze besitzt in der Tat eine etwas einschläfernde Wirkung ).

Bei uns hieß die Pflanze auch " Milchschelm", weil sie verzauberten Schafen wieder zu Milchfluß verhelfen konnte. Bevorzugt wächst sie an Stellen, an denen man am Weihnachtstag nach dem Essen das Tischtuch ausschüttelte !

Das I Ging oder Buch der Wandlungen ist auch bekannt als
Schafgarbenstengelorakel !

(keine giftigen Inhaltsstoffe!)


Verwendung:)
Blutkreislauf anregend - hilft bei Krampfadern und Hömorrhoiden.
Wechseljahrskraut
gegen Adipositas und Cellulitis
Diuretikum
bei Nierenerkrankungen
Frauenkraut
fördert die Verdauung
adstringierende, granulierende und keimtötende Wirkung

CAVE allergische Reaktionen sind möglich


LG, die Vennhexe


"Mit Wind bekleidet, Feuer atmend,
in der Umarmung von Licht und Finsternis
lasse ich mich hineingebären in den Erdenfluß."

( Cambra Maria Skade )
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben