• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Waldmeister (Gallium odorata)

Vennhexe

Themenstarter
Kräuterführungen/Seminare
Heilpraktiker
Beschreibung
Der Waldmeister ist eine kleine ausdauernde Pflanze mit dünner, fasriger und kriechender Wurzel.
Die kleinen weißen Blüten erscheinen im Mai !
Man erntet ihn vor der Blüte oder zur Blütezeit.
Er verbreitet einen sehr angenehmen Duft.

Verwendung
Waldmeister wirkt diuretisch und ist eine gute Leberpflanze.:D

Er ist krampflösend und erleichtert den nervösen und Verängstigten die Verdauung.
Er ist die ideale Pflanze um alten oder sensiblen Menschen den Schlaf ;)zu erleichtern.
Die gleiche Wirkung wird bei Räucherung des getrockneten Krauts erzielt -Lufterfrischer - :cool:Ausgleicher.

Verwendung in der Küche:
Bowle, Wein, Likör, Gelee, Tee, Tinktur, Sirup.................

Achtung: Nicht überdosieren !:)



"Mit Wind bekleidet, Feuer atmend,
in der Umarmung von Licht und Finsternis,
lasse ich mich hineingebären in den Erdenfluß."

(Cambra Maria Skade)
 
M

Maerchenhexe

Guest
Er ist die ideale Pflanze um alten oder sensiblen Menschen den Schlaf zu erleichtern.
Ähäm. :rolleyes:
Was ist denn da eine Überdosierung, ab 10 Pflanzen aufwärts? Wenn man räuchern kann, kann man ja auch drin baden, wa? Oder schläft Häggs dann in der Wanne ein und hat deshalb keine Kopfschmerzen mehr? :eek: :D
Da hast nicht zufälligerweise ein Rezept irgendwo?? ;)
 

Vennhexe

Themenstarter
Kräuterführungen/Seminare
Heilpraktiker
Kannst du nähen?

Mach dir doch ein schönes Duftkissen - der gertrocknete Waldmeister von letzten Jahr riecht bei mir immer noch stark.

Baden kannst du selbstverständlich auch darin.

Um Kopfschmerzen zu kriegen, mußt du richtig viel einverleiben.

Ist mir noch nie passiert - außer wenn ich zuviel MaiBowle gesoffen :D:D:Dhab.

LG, die Vennhexe


"Mit Wind bekleidet, Feuer atmend,
in der Umarmung von Licht und Finsternis,
lasse ich mich hineingebären in den Erdenfluß."

(Cambra Maria Skade)
 
M

Maerchenhexe

Guest
Ich hab nix gegen Alkohol. Deshalb trink ich keinen. :D
Daher hab ich DIE Art Kopfschmerzen auch nicht. :D
Wie ich Dich kenne hast da aber auch gute Rezepte gegen !
Na, ich werde mich nächste Woche mal in den Garten schleichen (Gemeinschaftsgarten. Aber wenn die immer alles leerfressen kann ich mich auch übern Waldmeister hermachen. Achja, Hopfen wächst da auch) und klauen, danke für die Tipps.
 

Vennhexe

Themenstarter
Kräuterführungen/Seminare
Heilpraktiker
Wie ich Dich kenne hast da aber auch gute Rezepte gegen !

Na sicher doch - man kann sich doch im Notfall nicht verkommen lassen.:eek:


LG, die Vennhexe


"Mit Wind bekleidet, Feuer atmend,
in der Umarmung von Licht und Finsternis,
lasse ich mich hineingebären in den Erdenfluß."

(Cambra Maria Skade)
 

Vennhexe

Themenstarter
Kräuterführungen/Seminare
Heilpraktiker
Phytotherapeutische Notfalltherapie??

Na klar !!!!!!:):):):)


LG, die Vennhexe



"Mit Wind bekleidet, Feuer atmend,
in der Umarmung von Licht und Finsternis,
lasse ich mich hineingebären in den Erdenfluß."

(Cambra Maria Skade)
 
Oben