• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Zahlungserinnerung / Mahnung über Status?

Hildegard

HPP
Heilpraktiker
Papick habe das gerade auch mal ausprobiert mit einer Rechnung per Mail an mein web.de Mailfach , ich kann sie auch nicht öffnen. Weder per ipad, noch per iphone. Über das laptop meines Partners auch nicht.
Nur zur Info...
 

pgtaboada

Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Standort
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Ich habe heute

- gmail webmailer
- apple osx mail
- iphone mail
- gmx webmailer

ausprobiert. Rechnung immer als Anhang angezeigt.

Könnt ihr mir an pgtaboada@gmail.com eine Testrechnung schicken?
 

pgtaboada

Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Standort
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Danke Petra, konnte jetzt vergleichen... Neue Version ist Online, kann mir jemand sagen, ob es jetzt passt?
 

JensT

Neues Mitglied
Hallo an alle,

bei mir wird es wohl jetzt erstmals fällig, eine Mahnung zu schicken. Seit kurzem kann man ja in Lemniscus den Status ändern. Aber wenn ich da Zahlungserinnerung bzw. Mahnung anklicke, erstellt Lemniscus auch eine solche? Oder ist das nur als Gedächtnisstütze gedacht, dass ich eine solche Mahnung erstellt habe.
Greift Ihr immer auf so eine automatische Zahlungserinnerung/Mahnung zurück, egal wie hoch der Betrag ist. Wie geht Ihr das vor?

Also wenn ich mal einen säumigen Kunde habe, bei dem ein hoher Betrag aussteht dan nutze ich da schon eine ausdruckbare Vorlage für eine freundliche Zahlungserinnerung und pass mir dann noch auf meinen Kunden an. Wenn es passt, dadnn ruf ich die Kunden aber auch am Telefon an oder fahre in ganz schlimmen Fällen sogar persönlich bei denen vorbei.

Da ist mir das Risiko einfach zu groß, dass ich den mit einer automatisierten Allerwelts-Erinnerung nicht erreichen kann.

P.s. Gibt es hier auch eine Vorstellungsrunde ? ;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Passione

Marta
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Nürnberg
Status
HP
Also es ist in meiner Praxis extrem selten, daß ich mahnen muß. Sind wirklich ganz rare Einzelfälle, auch wenn 99,9 % in meiner Praxis Rechnungen sind. Dann schicke ich einfach eine Mahnung über mein System. Bisher hatte ich in den 5 Jahren, in denen ich praktiziere nur einmal einen Fall, wo ich eine Inkasso-Gesellschaft einschalten mußte und daraufhin gezahlt wurde.
Sonst zahlen meine Patienten spätestens nach der 1. Mahnung - und das sind die wirklich raren Einzelfälle.
 

JensT

Neues Mitglied
Bei mir habe auch mal Jahre , in denen ich vielleicht mal ein oder zweimal mahnen muss, Dann gibts auch wieder Zeiten, an denen habe ich es jedes Monat mit 2-3 solchen Problemfällen zu tun. Wie man halt grad erwischt denke ich ;-)
 

pgtaboada

Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Standort
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Hi,

einmal zum Doing: sobald der Status einer Rechnung auf Zahlungserinnerung oder Mahnung gestellt wird, bekommt die Rechnung entsprechend ein Deckblatt verpasst. Wenn ihr dann die Rechnung nochmal anzeigen lässt, bekommt ihr das Deckblatt als erstes zu sehen. Die Texte kann man unter Einstellungen/ Vorlagen anpassen.

Unsere Mahnwesen ist sehr sehr schlicht und kann Stand heute keine Mahngebühren aufweisen, das ist noch in Planung. Die Therapeuten, die regelmässig ein Mahnwesen benötigen landen früher oder später bei der Abrechnungsstelle, da dort diese Arbeit dann auch noch professionell abgenommen wird.

:)
 

Kati74

Neues Mitglied
Standort
Berlin
Status
HP
Hallo an alle hier....
Nochmal zum Thema Zahlungserinnerung.
Frage: kann man die bereits erstellt Zahlungserinnerung wieder rückgängig machen?
Hab gerade eine Zahlungserinnerung erstellen müssen, nun aber festgestellt, daß der Text nicht ganz passend war. Dann habe ich den Text in den Vorlagen angepasst und wollte eine neue Zahlungserinnerung -jetzt mit passendem Text erstellen. Leider sehe ich dann immer noch den "alten" Text... Wie kann ich das ändern?
 

TinaZ

Neues Mitglied
Hi Papick,
ich wollte gerne eine Zahlungserinnerung verschicken. Das hat auch gut geklappt, nur leider war das eine Rechnung wo schon Teilzahlungen erfolgt sind und auf dem 1. Blatt (der Zahlungserinnerung) steht immer der Ursprungsbetrag drauf. Kann ich das ändern? Außerdem schreibt er automatisch das erfasste Datum der Zahlungserinnerung als Zahlungsziel in das Anschreiben vor der Rechung. Also wenn ich heute die Zahlungserinnerung raus schicke, ist das Zahlungsziel der 8.8.2017. Kannst du mir da weiter helfen?
LG Martina
 

pgtaboada

Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Standort
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
In den Einstellungen/ Praxisdaten kannst du die Frist einstellen. Da dürfte aktuell bei euch "0" drin stehen...
 

Anja Flörke

Mitglied
Standort
Mülheim
Bei mir funktioniert die Eingabe nur über die Zahlen über den Buchstaben auf der Tastatur.
Also nicht über den Zahlenblock rechts auf der Tastatur.
Aber dann kann ich ändern... versuch doch mal, ob es bei Dir auch so geht.
 
Oben