• Es gibt wieder freie Werbeplätze auf Heilpraktiker-Foren Nähere Informationen unter Werbung
    --> Zielgruppenorientierte Werbung <--
  • Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Verbuchen vorab ausgestellter Gutscheine

MelinaJörgens

Themenstarter
Neues Mitglied
Standort
Wuppertal
Therapien
Cranio-sakrale Osteopathie, Neuraltherapie, Blutegel, Schwangerschaftsmassagen uvm
Status
HP
ich verkaufe immer mehr Gutscheine, die dann - irgendwann - eingelöst werden. Den Patienten kann ich ja erst bei Erscheinen anlegen, das Geld habe ich aber schon vorher bekommen. Im "worst case" liegt sogar ein Jahreswechsel dazwischen. Wie kann ich die Gutschein-Zahlung am Tag der Zahlung/Überweisung erfassen?
Danke
 
Praxis mit Erfolg

Adrian Anjaneya

Aktives Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld & Naturheilkunde
Status
HP
Hallo!
Du könntest den Gutschein als Vorauszahlung erfassen. Schau mal dieses Video:
 

MelinaJörgens

Themenstarter
Neues Mitglied
Standort
Wuppertal
Therapien
Cranio-sakrale Osteopathie, Neuraltherapie, Blutegel, Schwangerschaftsmassagen uvm
Status
HP
danke für die schnelle Antwort.
Das mit den Vorauszahlungen hatte ich gesehen, aber meist werden Gutscheine von Leuten gekauft, die diese dann verschenken an jemanden, der noch gar nicht Patient bei mir ist. Kann/muss ich dann einen "Dummy" Patienten anlegen, z.B. "Gutschein Nr. 11" und diesen dann beim Besuch des "richtigen Patienten überschreiben?
 
Pflanzliche Virenkiller. Immunstärkung und natürliche Heilmittel bei schweren und resistenten Virusinfektionen.: Heilkräuter, die helfen, wenn konventionelle Virenmittel nicht mehr wirken.

Adrian Anjaneya

Aktives Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld & Naturheilkunde
Status
HP
Ich nutze von Gurado den kostenlosen Gutschein Shop für meine Wellness-Anwendungen... Ich verkaufe über Lemniscus den Gutschein und schalte den Gutschein aktiv. Sobald der Gutschein mir vorgelegt wird, entwerte ich den Gutschein mittels Gurado App. Innerhalb Lemniscus habe ich eine Art Leistungskette für Gutscheineinlösung kreiert. In dem Fall buche ich eine 0,00 € Rechnung. Nicht ideal, aber es funktioniert.

Hier der Link zu Gurado, falls Du diese Variante nutzen möchtest.

 

MelinaJörgens

Themenstarter
Neues Mitglied
Standort
Wuppertal
Therapien
Cranio-sakrale Osteopathie, Neuraltherapie, Blutegel, Schwangerschaftsmassagen uvm
Status
HP
vielen Dank für Eure Antworten. Sie haben mir sehr geholfen.
Alles Gute
 

Anja Flörke

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Standort
Bad Essen
Bitte denkt daran, daß Gutscheine eine Form von Vor-Ort-Zahlungen sind und deswegen ab Ende September laut der KassenSichV mit einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) verbucht werden müssen. Ansonsten wird das als Ordnungswidrigkeit eingestuft und zieht erhebliche Geldstrafen nach sich. Und natürlich der Verlust der "ordnungsgemäßen Buchführung" und somit die Gefahr geschätzt zu werden und auch hier saftig nachzuzahlen.
 
Oben